Voll Nacht Schlaf Mai Antidepressivum aid …

Voll Nacht Schlaf Mai Antidepressivum aid …

Voll Nacht Schlaf Mai Antidepressivum aid ...

Voll Nacht Schlaf Mai Antidepressivum Antwort Beihilfe

Obwohl die Behandlung für die Hauptdepression häufig Medikamente umfasst, Entlastung zu erhalten kann einige Zeit dauern. Normalerweise dauert es bis zu sechs Wochen für eine Person auf eine Pharmakotherapie zu reagieren und selbst dann nicht ein Drittel der Menschen auf Medikamente reagieren.

Nun, neue Forschung stellt fest, dass eine volle acht Stunden Schlaf zu erhalten, wenn die neuen Medikamente verbessert die Wirksamkeit der Einnahme von Medikamenten.

Forscher an der University of Michigan, die sowohl in der Psychiatrie und Schlafmedizin spezialisiert machte die Entdeckung in einer serendipitous Weise.

Die Ermittler ursprünglich festgelegten zu bestimmen, ob eine genaue Schlaf Zeitplan Antidepressivum Remissionsraten und Reaktionszeit beeinflussen könnten. Diese Hypothese wurde auf früheren Studien basieren, vor allem in der stationären Einstellungen, die (vier bis fünf Stunden) ganz oder teilweise gefunden hatte, Schlafentzug auf einer einzigen Nacht eine verbesserte Stimmung für den folgenden Tag etwa 60 Prozent der Patienten.

In der neuen Studie, veröffentlicht in der Journal of Clinical Psychiatr y wurden 68 Erwachsene zugewiesen entweder sechs oder acht Stunden im Bett jede Nacht während der ersten zwei Wochen auf dem Antidepressivum Fluoxetin (Prozac) zu verbringen.

Die Studie ist die erste, die Stimmung Auswirkungen einer bescheidenen Zeit-in-Bett Beschränkung auf ambulante Patienten zu beurteilen. Schlaf und Stimmungs wurden täglich für die ersten zwei Wochen gemessen, und Stimmungs Messung fortgesetzt wöchentlich für sechs Wochen, nachdem die Patienten auf ihre bevorzugten Schlafzeitpläne zurückgeführt und fortgesetzt Fluoxetin (Prozac).

Obwohl der Stand der stationären Studien profitieren mit Schlaf vier bis fünf Stunden assoziiert gefunden hatte, glauben die Ermittler nicht diese extreme Menge von Schlafentzug für Patienten in ihren eigenen vier Wänden nicht praktisch oder sicher war.

Es s wichtig, praktische und sichere Strategien zu finden, die unsere traditionellen Depression Therapien verbessern können, so dass wir beschlossen, eine bescheidene Menge Schlafentzug zu bewerten, die sich leicht neben medikamentösen Behandlung durchgeführt werden könnten, sagt J. Todd Arnedt, Ph.D. Principal Investigator und der University of Michigan Associate Professor für Psychiatrie und Neurologie.

Auch wenn wir die Gruppe mit eingeschränkten Zeit im Bett (6 Stunden pro Nacht) vorhergesagt würde eine bessere Antwort haben, basierend auf früheren Forschungen Schlafentzug bei Depressionen, fanden wir tatsächlich das Gegenteil.

Überraschenderweise zeigte die Gruppe, die die volle acht Stunden im Bett verbrachte jede Nacht größere Verbesserungen an allen Fronten. Die Probanden waren fast doppelt so häufig Symptome Remission nach der vollen acht Wochen Behandlung mit Antidepressiva zu erreichen: 63 Prozent im Vergleich zu 33 Prozent in der Sechs-Stunden-Gruppe. Sie erfahren auch eine schnellere Reaktion auf die Behandlung.

Dies ist die erste Studie zu zeigen, dass ausreichend Schlaf könnte beschleunigen und Behandlung mit Antidepressiva Reaktion verstärken, Arnedt sagt, &# 8220, aber mehr Forschung ist notwendig.

Von den Probanden, die 6 Stunden im Bett verbracht wurde eine Gruppe sagte zwei Stunden später zu bleiben und die anderen früher zwei Stunden, um aufzuwachen.

Die Forscher wollten prüfen, ob Änderungen in der tiefen Slow-Wave-Schlaf oder REM (Traum) betroffene Reaktion oder Remissionsraten schlafen. Frühere Studien hatten widersprüchlichen Erkenntnisse darüber, ob die Behandlung angesprochen wurde insbesondere Schlafstadien zu Änderungen im Zusammenhang.

Nach zwei Wochen auf dem Sechs-Stunden-Programm, überprüft über Nacht Polysomnographie, dass die Probanden, die zuvor 2 Stunden wachte eine signifikante Reduktion der REM-Schlaf erlebt, während diejenigen, die eine erhöhte Menge an Schlaf für langsame Wellen später blieb bis erlebt.

Aber keine Unterschiede in der Behandlung ansprachen, wurden zwischen den beiden Sechs-Stunden-Gruppen gefunden.

Diese Forschung hat die besondere Rolle der entweder schlafen oder REM-Schlaf als kritisch für die Behandlung Reaktion langsame Wellen nicht unterstützen, Arnedt sagt.

Neue tragbare Technologie die Forscher erlaubt zu wissen, wie gut ihre Untertanen ihre folgenden wurden Zeit-in-Bett Anweisungen.

Die actigraph Geräte, ähnlich einem Fitbit aber in der Lage Schlaf genauer zu erfassen, Bewegungssensoren verwenden, um festzustellen, ob Patienten die ihnen zugewiesenen Stunden im Bett verbracht.

Die Gruppe acht Stunden im Bett beauftragt meist dem Zeitplan eingehalten werden. Aber die Sechs-Stunden-Gruppe hatte große Schwierigkeiten. Die frühen Anstiegszeit Gruppe verbrachte fast eine Stunde mehr Zeit im Bett als angewiesen.

Diese Ergebnisse sagen uns, dass, auch wenn die Sechs-Stunden-Zustand bessere Ergebnisse in Bezug auf die Behandlung angesprochen haben nachgegeben, wäre Patienten unwahrscheinlich, dass eine klinische Empfehlung zu folgen nur sechs Stunden im Bett während der ersten zwei Wochen der Therapie mit Antidepressiva zu verbringen . Also, das ist eine Strategie, die für die Umsetzung in der ambulanten Einstellungen nicht praktikabel ist, Arnedt sagte.

Da diese Studie wurde entwickelt, um in erster Linie die Auswirkungen zu bewerten Zeit im Bett auf Behandlung mit Antidepressiva Reaktion zu beschränken, ist der nächste Schritt, sagt Arnedt, direkt zu beurteilen, ob die Optimierung oder Schlafzeit erstreckt, während Antidepressiva-Therapie Einleitung verbessert Reaktion.

In Verbindung stehende Artikel

Über Rick Nauert PhD

Dr. Rick Nauert hat über 25 Jahre Erfahrung in der klinischen, administrativen und akademischen Gesundheitswesen. Derzeit ist er Associate Professor für Rocky Mountain University of Health Professionals Promotionsprogramm in der Gesundheitsförderung und Wellness. Dr. Nauert begann seine Karriere als klinischer Physiotherapeuten und diente als Regionalleiter für ein börsennotiertes multidisziplinären Rehabilitation Agentur für 12 Jahre. Er hat Master-Abschlüsse in den Bereichen Gesundheit-Fitness-Management und Verwaltung im Gesundheitswesen und einer Promotion an der University of Texas in Austin konzentrierte sich auf medizinischen Informatik, Gesundheitsverwaltung, Gesundheitserziehung und Gesundheitspolitik. Seine Forschungsanstrengungen waren die Gegend von Telemedizin mit einer Spezialität in Disease-Management.

Ähnliche Inhalte von unseren Sponsoren

Lesen Sie weitere Artikel dieses Autors

APA Referenz
Nauert PhD, R. (2016). Voll Nacht Schlaf Mai Antidepressivum Antwort Hilfe. Psych Zentrale. Abgerufen am 12. September 2016 von http://psychcentral.com/news/2016/09/08/full-night-of-sleep-may-aid-antidepressant-response/109562.html

Neue Bewertung: Von John M. Grohol, Psy.D. am 8. September 2016
Ursprünglich auf PsychCentral.com veröffentlicht am 8. September 2016. Alle Rechte vorbehalten.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS