Kontrazeptivum Eigentum von Königin …

Kontrazeptivum Eigentum von Königin …

Kontrazeptivum Eigentum von Königin ...

Vorsicht Die Informationen auf dieser Seite können für Minderjährige nicht geeignet sein. Wenn Sie nicht diese Seite, klicken Sie hier lesen werden zurück zum Museumsfoyer zu gehen.

Bitte beachten: Die Karotte Museum nicht Selbstdiagnose oder Selbstmedikation nicht empfiehlt. Die Informationen in dieser Website ist nicht für die Richtigkeit überprüft worden. Einige der hierin enthaltenen Informationen Hörensagen und kann nicht richtig sein. Verwenden Sie die Informationen auf dieser Seite nur auf eigene Gefahr! Im Zweifelsfall einen Arzt aufsuchen.

Wichtiger rechtlicher Hinweis: Wenn Sie irgendwelche Methoden versuchen, auf dieser Seite verwendet, um Sie dies auf eigene Gefahr.

Die erste orale Kontrazeption bestand aus Tränke aus Pflanzen und Rinde. Eines der ältesten bekannten Anlagen zur Empfängnisverhütung verwendet wurde, war silphium, ein Mitglied der Riesenfenchel Familie, im 4. Jahrhundert beschrieben BC. Der Extrakt war angeblich sehr effektiv, um die Pflanze verursacht durch die 3. oder 4. Jahrhundert nach Christus bis zur Ausrottung verwendet werden. Vor mehr als 2000 Jahren beschrieben Hippokrates die Verwendung von Spitze der Königin Anne oder wilde Möhre als orales Verhütungsmittel und Abtreibungsmittel.

Dioskurides kannte Wilde Möhre und erklärte, dass es brachte die Menstruation hervor und einen Embryo abgebrochen. um dies zu tun, sagte er seinen Samen nehmen. Scribonius Largus (ad 47) (ein Arzt, der den Kaiser Claudius nach Großbritannien begleitet) und Soranus (ein griechischer Arzt in Rom) ist eine der frühesten Schriftsteller über Karottensamen und Fruchtbarkeit und war der erste, gehören wilde Karottensamen in einem Rezept zu sprechen zur Empfängnisverhütung. Seine Gebräu für Sterilität induzieren enthalten Kohl, rue, Minze, Diptam, Osterluzei (!), Wilde Möhre, silphium, Myrrhe und Pfeffer. Scribonius war in der Tat zur Abtreibung im Gegensatz wie Plinius war.

Neue Sorgen über die Hippokratischen Eid in Bezug auf Abtreibung haben einen frühen Präzedenzfall. Im ersten Jahrhundert nach Christi Geburt als Scribonius Largus Hippokrates Bereitstellung, dass eine Frau eine gescheiterte Pessar verbot geben.

Scribonius Largus zitierte das hippokratische Prinzip, dass die Medizin die Heilkunst ist, nicht schaden, seine Position zugunsten des Verbots aller Abtreibungen zu unterstützen. Soranus beschloss inzwischen, dass der Eid nur gescheiterte Vaginalzäpfchen verboten und dass andere Abtreibungen erlaubt, wenn das Leben der Mutter in Gefahr war. Er fügte jedoch hinzu, dass er nie ein abortives Mittel verschreiben die Schönheit einer Frau zu erhalten oder ihr die Ehe gebrochen zu vertuschen.

Römer eine angebliche Wunderpflanze der Karotten und Petersilie Familie genannt silphium, eine Pflanze, die zu Wilde Möhre sehr ähnlich sah. Es war eine Art riesiger Fenchel, die wild in der Nähe von Cyrene wuchs, eine alte Küstenstadt in Nordafrika. Silphium hatte viele Verwendungen Parfüm von seiner Blumen, Lebensmittel aus seinem Stiel und Medizin von seinem Saft (oder Harz) und Wurzeln. Die Römer haben nicht die Eigenschaften der Pflanze zu entdecken gibt Beweise dafür, die Griechen und Ägypter verwendeten es als Verhütungsmittel bereits im siebten Jahrhundert vor Christus auf den Rat von Ärzten, die eine monatliche Dosis empfohlen, die einen Klumpen Harz, das die Größe einer Kichererbse, gemischt mit Wasser. Der römische Gelehrte Plinius der Ältere beschriebene Verwendung des Harzes (genannt Laser oder laserpicium) "mit weicher Wolle als Pessar die Menstruationsflüssigkeit zu fördern." Menstrual Entladung, natürlich bedeutet, dass keine Schwangerschaft. Ein Arzt im zweiten Jahrhundert nach Christus genannt Soranus beansprucht ein spezielles Rezept silphium mit verwendet worden Schwangerschaften zu beenden. Im Verhütung und Schwangerschaftsabbruch von der Antike bis zur Renaissance (1992), Medizinhistoriker John Riddle behauptet, dass moderne Studien zeigen, das Rezept und andere wie es funktionieren würde.

Wenn Kräuterkunde wie dies den Test der Zeit überlebt, gibt es eine gute Chance, es ist etwas Wahres dahinter steckt.

John Riddle schreibt in Evas Kräuter, dass Königin Anne Spitze (qal) Samen sind eine der potentere antifertility Mittel zur Verfügung, und eine gemeinsame Anlage in vielen Regionen der Welt. "Die Samen im Herbst geerntet werden, sind ein starkes Verhütungsmittel, wenn mündlich unmittelbar nach dem Koitus genommen." (Penis / Vagina Sex) Forschung an Kleintieren hat gezeigt, dass Extrakte aus den Samen der Implantationsprozess stören, oder wenn eine befruchtete Eizelle nur für einen kurzen Zeitraum implantiert wurde, führt sie freigegeben werden. Es gibt einige Forschung auf wilde Möhre Samen meist in anderen Ländern geschehen ist, haben die Ergebnisse dieser Experimente waren ermutigend. Die Chinesen sehen QAL als vielversprechende post-colital Mittel, "jüngsten Hinweise darauf, dass Terpenoide in der Seed-Block entscheidend Progesteronsynthese bei trächtigen Tieren." Wenn über die empfängnisverhütende Wirkung der wilden Möhre gefragt, haben einige herbalists es beschrieb die Wirkung wie mit der Gebärmutter machen "rutschig" so ist das Ei zu Implantat nicht in der Lage.

Plinius der Ältere erwähnt in seinem Werk Natural History, dass:

die Samen dieser Pflanze, zerstoßen und in Wein genommen reduziert Schwellungen des Bauches in einem solchen Maße, wie die Gebärmutter zu seinem natürlichen Zustand (Plinius der Ältere. Natural History) wiederherstellen

In seinem 1653 Arbeit Culpepers komplette Kräuter-, beschrieben Nicholas Culpeper die wilde Möhre als

gehören [ing] zum Merkur und damit Wind brechen und entfernen Stiche in den Seiten, zu provozieren Urin und Frauen coursesI die Samen von ihnen führen dies besser als die Wurzeln (Culpeper 1653) annehmen,

Progesteron ist von wesentlicher Bedeutung für eine Schwangerschaft auftreten, Progesteron der Funktion ist die Gebärmutterschleimhaut zu bereiten, ein Ei zu erhalten, wenn die Gebärmutterschleimhaut nicht bereit ist, wird das Ei finden Implantation sehr schwierig. Wenn das Ei nicht einnisten kann dann die Gelegenheit verpasst, und das Ei beginnt zu Zusammenbruch und ist nicht mehr tragbar. Menstruation kommt wie gewohnt. Wissenschaftliche Bestätigung hilft, unsere Ahnen Wissen validieren

Es hat nicht viel Forschung auf die Fruchtbarkeit hemmenden Kräutern, vor allem in diesem Land geschehen ist. Aber es hat einige in anderen Ländern. In der chinesischen Labortests wurden die Samen sich gezeigt, Progesteron-Synthese bei trächtigen Tieren zu blockieren. Was die Gebärmuttergewebe des Progesteron beraubt brauchte einen nahrhaften Bett für die befruchtete Eizelle zu machen. Dies gibt wissenschaftliche Glaubwürdigkeit zu den Aktionen unserer Vorfahren. Robin Bennet ein Experiment durchgeführt, bei der 12 Frauen aus New York City verwendet 1 Teelöffel QAL Samen gekaut gut für 12 Monate für empfängnisverhütende Zwecke. "Während der Studie gab es drei Frauen offenbar begriffen; eine bestätigte ihre Schwangerschaft mit einem Labortest und beendet es klinisch. Sie hatte die Karottensamen wurden mit täglich bis zum Monat sie schwanger, als sie sie auf verwendet nur drei der empfohlenen 7-8 Tage um den Eisprung. Die anderen fühlten schwanger, aber nicht bestätigt ihren Verdacht. Die verwendete sowohl pflanzliche Emmenagoga und menstruirt. Eine der beiden Frauen verwendet Samen für 7-8 Tage um den Eisprung. Die anderen Frauen verwendet, um sie täglich. Keiner der anderen Frauen in der Studie wurde schwanger, und die Hälfte wurden mit QAL als einzige Methode der Geburtenkontrolle."

Basierend auf den Ergebnissen war ihr Abschluss die Samen eine sehr gute Methode der Empfängnisverhütung für die Frauen waren, die Aufmerksamkeit auf ihre Zyklen zu zahlen bereit waren. Die Mehrheit der Frauen in der Studie berichteten keine Nebenwirkungen. Einige Frauen haben eine gelegentliche Nebenwirkung von leichten Verstopfung, aus den Samen ist ein bisschen zu Trocknen im Kolon bemerkt, die durch eine erhöhte Wasserverbrauch behoben werden kann.

Es ist möglich, dass Sie eine sehr lästige Nebenwirkung von Entzündung und Reizung der inneren und äußeren Schamlippen der Vagina erleben. Begleitet mit einer sehr schmerzhaften Juckreiz, die zunächst wie eine Hefe-Infektion aussieht, ist es aber nicht. Es kann 2 Tage beginnen, nachdem ein Teelöffel Samen pro Tag, und verschwindet zwei Tage, nachdem Sie die Einnahme von ihnen zu stoppen. Basierend auf dieser Erfahrung kann zwei Tage dauern, bis das Kraut durch den Körper zirkulieren zu lassen.
Wenn Sie sich mit der Wilde Möhre Samen interessiert sind, müssen Sie sie selbst im Spätsommer / Herbst zu ernten, nachdem Samen gereift sind. Die meisten Kräuter-Läden tragen sie nicht, wenn sie durch ein paar Versandkräuter Unternehmen zur Verfügung stehen.

Frauen mit einer Geschichte von Nieren- oder Gallensteinen sollten mit einem Botaniker konsultieren, bevor Queen Anne Lace Samen verwendet. QAL enthält Östrogen und Östrogen-ähnliche Nebenwirkungen haben, und kann das Wachstum von östrogenabhängigen Tumoren fördern. Östrogene Kräuter sollte von jedem die Pille, andere Östrogen Medikamente oder Blutdruck-Medikamente vermieden werden. Moderne weisen Frauen empfehlen ein Teelöffel Queen Anne Spitze Samen täglich während des Eisprungs gekaut und weiter bis zu einer Woche für. Diese Dosierung ist wirksam für Frauen von mittlerer Höhe und bauen gearbeitet. Wenn Sie überdurchschnittlich hoch sind und / oder bauen könnten Sie die Samen effektiver, wenn Sie leicht die Dosierung zu erhöhen. Sprechen Sie mit Ihrem Botaniker.

Mit der Königin-Anne Spitze — Disclaimer:

Wenn Sie dies versuchen, tun Sie dies auf eigene Gefahr. Die Samen, aus der Blüte im Herbst gesammelt werden mit Wasser oder Saft gründlich gekaut, geschluckt und begossen. Der Geschmack ist schwer und fettig, nicht sehr angenehm, aber nicht schmecken schrecklich. Es sind die ätherischen Öle mit im Samen enthalten ist, die Implantation verhindern. Das Kauen von ihnen löst die Öle. Wenn Sie sie einfach schlucken werden sie direkt durch das System, mit herausgeben ihre Öle lösen und nicht wirksam. Ein Teelöffel pro Tag eingenommen. Die wichtigste Zeit, sie zu nehmen ist, kurz vor der Ovulation, während der Ovulation und eine Woche lang folgenden. In Frau Bennet Studie nahmen Frauen, die Samen oral und wählen Sie aus drei verschiedenen Zeitrahmen, je nachdem, welche ihre Situation passt. Einige nahmen sie jeden Tag aus dem Zyklus durch (obwohl dies nicht auf einer langfristigen Basis könnte gut sein, sollte aber für die ersten paar Monate in Ordnung sein).

Während andere, die selten ungeschützten Sex haben könnte könnte sie nur nach dem Geschlechtsverkehr übernehmen und für die folgende Woche. Dann diejenigen, die sexuell aktiv und vertraut genug mit ihren Zyklen sind zu wissen, wann sie fruchtbar sind, könnten sie vor, während und nach der fruchtbaren Zeit, was bedeuten würde, sie für 10 bis 14 Tage in der Mitte des Zyklus um die Zeit nehmen, des Eisprungs. Es ist sehr wichtig, vor allem in den ersten beiden Monaten eine Sicherungs Methode der Empfängnisverhütung zu verwenden, von der QAL verwenden. Es braucht Zeit für den Körper zu justieren, als auch für ihr Vertrauen in solchen unkonventionelle Methode zu entwickeln.

Lesen Sie interessante Artikel und von Robin Rose Bennett "Wilde Möhre (Carota). Eine Anlage für Bewusstsein, Natur Contraception" das zeigt die letzte Fallstudie hier — in neuem Fenster öffnen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Kontrazeptivum Kräuter, alle natürlichen Abtreibung Methoden.

    Zahlreiche Kräuter wurden historisch zu reduzieren Fruchtbarkeit, und die moderne wissenschaftliche Forschung hat bestätigt, Anti-Auswirkungen auf die Fertilität in zumindest einigen der…

  • Frühe Verhütungsmethoden, frühe Kontrazeptivum methods.

    Personen assis Technologie möglicherweise nicht Vollständig in of this Datei Informationen zuzugreifen. mmwrq@cdc.gov: Für Unterstützung wenden Sie Sich Bitte E-Mail zu versenden. Typ 508…

  • Contragel Wirksamkeit als Kontrazeptivum …

    Contragel Wirksamkeit bei Barrier Kontrazeptiva Wir werden oft über ContraGels Wirksamkeit gefragt, wenn es auf seine eigene, ohne Barriere Verhütungsmittel verwendet wird. Contragel ist ein…

  • Kontrazeptivum Gel kann Frauen helfen …

    Kontrazeptivum Gel kann Frauen in Entwicklungsländern unterstützen Michelle Castillo CBS News 30. September 2013 17.29 Uhr EDT Für viele misshandelten Frauen, ist sexueller Nötigung ein jeden…

  • Kontrazeptivum Schaum Nebenwirkungen …

    spermicide Was ist es? Spermizide kommen in verschiedenen Formen: Creme, Gel, Schaum, Film und Zäpfchen. Die meisten Spermizide enthalten Nonoxynol-9, eine Chemikalie, die Spermien abtötet….

  • Kontrazeptivum Injection — Hormonelle …

    Verhütungsmittel Injektion WIE MAN Erstens sind Sie gehen zu müssen, um Ihren Arzt zu sprechen. Wie bei den meisten Verhütungsmittel, sind sie nicht die ideale Wahl für alle, so Rat von einem…