Hoher Blutdruck-Behandlung … 2

Hoher Blutdruck-Behandlung … 2

Bluthochdruck Der Silent Killer

Der Blutdruck ist wesentlich für das Leben. Normaler Blutdruck ist 120 / 80mmHg. Wenn der Blutdruck diese Werte überschreitet wir nennen es hohen Blutdruck. Bluthochdruck verursacht Resistenz gegen das Pumpen des Blutes Dies erfordert, dass das Herz härter arbeiten als normal Blut durch die Blutgefäße zirkulieren und dass erhöhte Blutdruck aufrecht zu erhalten.

Auf lange Sicht führt dies zu schlimmen Folgen für die Gesundheit und lebensbedrohlichen medizinischen Bedingungen was schließlich zu Morbidität und Tod.

Hoher Blutdruck wird auch als Hypertonie (HTN) bekannt. Sie haben Bluthochdruck, wenn Ihr Blutdruck für den ganzen Monat ständig erhöht bleibt sogar während Sie ruhen. Klinisch gesehen, Bluthochdruck ist ein erhöhter systolischer Blutdruck, diastolischer Blutdruck, oder beides. Es wird diagnostiziert Der Mittelwert von zwei oder mehr richtig gemessenen Sitz BP Messungen an zwei oder mehr Gelegenheiten und finden sich über dem Normalwert von 120/80 mmHg zu sein.

Der Blutdruck wird in zwei Werten z 120/80 mmHg immer gemessen. Es gibt zwei Arten von Blutdruck, systolisch und diastolisch. In dem obigen Beispiel ist 120 den systolischen Blutdruck während 80 diastolischen Blutdruck ist.

Der systolische und diastolische Blutdruck

Was sind also diese systolischen und diastolischen Blutdruck? Wir wissen, dass unser Herz immer schlägt. Wenn unser Herz schlägt, erzeugt der Druck durch die Kraft des Herzens, wenn es Blut durch die Arterien pumpt wird der systolische Blutdruck genannt.

Auf der anderen Seite sind unsere Arterien elastisch wie ein Gummischlauch. Wenn das Herz das Blut in ihnen pumpt sie dehnen. Wenn das Herz entspannt, üben die gestreckte Arterien Vertrag zurück und dann die artieries Druck auf das Blut. Dieser Druck wird diastolischer Blutdruck bezeichnet sein Wert ist immer kleiner als die sytolic Blutdruck.

Was ist der Unterschied zwischen Bluthochdruck und Bluthochdruck?

Bluthochdruck ist einfach eine Erhöhung des Blutdrucks, während Hypertonie eine Krankheit. Leichter Anstieg der Blutdruck ist im täglichen Leben normal. Z.B. wenn Sie schnell trainieren oder zu Fuß oder wenn Sie wütend oder aufgeregt zu erhalten, beginnt Ihr Herz schlug schnell und dies wirft Ihren Blutdruck. Dass s nichts, um es zu kümmern s ein normaler Prozess des Körpers mit Ihrer Tätigkeit oder Gefühle zu bewältigen es s Teil, gesund zu sein.

Wenn Ihr Blutdruck kontinuierlich für Tage angehoben bleibt sogar während Sie ruhen, dass s der Punkt, wenn Sie sollten, weil das zu kümmern beginnen s nicht gesund. Wenn Ihr Blutdruck kontinuierlich über den ganzen Monat angehoben bleibt, bedeutet das, dass Sie Hypertonie haben.

Hypertonie ist in der Tat ein großes Problem für Sie, aber nicht zu viel Sorgen machen, denn hier werden wir Sie über Hypertonie zu erziehen und Ihnen sagen, wie ein gesundes und sorgenfrei zu leben, das Leben. Mit einem starken Willen und Sie die richtige Anleitung don t über Hypertonie immer wieder zu kümmern.

Warum sollten Sie dringend über Hypertonie kümmern!

Hoher Blutdruck ist nicht als stiller Killer für nichts bekannt es ist ein wichtiger Risikofaktor für viele gefürchtete medizinischen Bedingungen. Selbst eine moderate Erhöhung des arteriellen Blutdrucks wird mit einer verkürzten Lebenserwartung assoziiert.

Hypertonie, wie oben erwähnt, stellt Ihnen Ihr Herz unter Dauerstress. Dies schwächt Ihr Herz und auf lange Sicht kann auf verschiedene Herzerkrankungen führen. Sie sollten nie vergessen, weil der Tod von Herzinfarkten heute die führende Todesursache ist.

Leider trifft diese stillen Killer an mehr als einem Punkt. Hypertonie wirkt sich nicht nur negativ auf Ihr Herz, sondern schädigt auch die Nieren, Augen, Blutgefäße und Gehirn. Dies sind die wichtigsten Organe des Körpers, und Hypertonie bringt Ihr Leben in Gefahr von Schäden an diesen Organen. Es gibt noch andere kleinere als auch Nebenwirkungen. Diese geben uns Grund genug sein, sehr besorgt über unser Blutdruck im normalen Bereich zu halten die alle den Stress auf diese Organe entfernen würde.

Glücklicherweise können diese stillen Killer gezähmt werden. Hypertonie kann leicht mit der richtigen Anleitung und einiger Anstrengung von unserer Seite verwaltet werden. Besorgen Sie sich Ihre Gesundheit und Behandlung von Bluthochdruck, bevor es Sie tötet!

Anzeichen und Symptome

Obwohl Bluthochdruck eine lebensbedrohliche Situation ist, ist es normalerweise nicht durch irgendwelche Anzeichen oder Symptome begleitet. Dass s, warum sie als die stillen Killer bekannt ist, aber Symptome entwickeln, wenn Ihr Blutdruck so hoch, dass Ihr Körper es nicht tolerieren können. So ein Anteil der Menschen mit hohem Blutdruck Bericht diese Symptome:

  1. Kopfschmerzen (vor allem auf der Rückseite des Kopfes und am Morgen)
  2. Benommen
  3. Schwindel
  4. Tinnitus (Summen oder Klingeln in den Ohren)
  5. Altered Vision
  6. Ohnmachtsanfälle.

Sind alle hypertensions gleich? Stadien der Hypertonie

Eine wichtige Frage. Sollten Sie beginnen gerade die Einnahme von Medikamenten, wenn Sie Hypertonie haben? Nein!

Hypertonie, oder kontinuierlich erhöhter Blutdruck bedeutet nicht, Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen sofort beginnen müssen. Gemeinsame Nationale Kommission für Hypertonie, JNC-7, beraten Ärzte und Patienten das Stadium der Hypertonie zu klassifizieren. Dies sind die drei Stufen.

  1. Normal: Kp = 120/80 mmHg Bis Sie sind gesund und wohlhabende (Gesundheit ist Reichtum!)
  2. Pre-HypertonieBühne 1. 120-140 / 80-90 mmHg
  3. Pre-Hypertonie Stufe 2. 140-160 / 90-100 mmHg
  4. Hypertonie:Oberhalb 160/100 mmHg. Dies ist die Phase, wenn Sie aggressiv Hypertonie mit verschreibungspflichtigen Medikamenten müssen zu bekämpfen, weil Sie mit einem hohen Risiko von Organschäden sind.
  5. Hypertensiven Krise. über 200/110 mmHg. Dies ist eine Situation, Notfall und kann fatale Folgen wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Der Patient sollte sofort ins Krankenhaus gebracht werden und in die Notaufnahme gemeldet.

Der Hauptgrund für diese Klassifizierung ist, dass Sie verschreibungspflichtige Arzneimittel nicht sofort beginnen müssen nehmen. JNC deutet darauf hin, dass Menschen mit Pre-Hypertonie keine schweren Medikamente benötigen. Sie können ihre Kp normal durch Veränderungen der Lebensweise bringen.

Dieser Vorschlag ist für Menschen, die ansonsten gesund sind. Ältere Menschen oder Menschen, die anderen schweren Krankheiten wie Diabetes oder Herzkrankheiten haben sollte immer Medikamente einnehmen, egal in welchem ​​Stadium der Hypertonie sie haben. Dies ist sehr wichtig für Ihre Gesundheit und Sicherheit.

Was sind die verschiedenen Arten von Bluthochdruck?

  1. Primäre Hypertonie ist die häufigste Art von Bluthochdruck. Dies ist die Hypertonie, die scheinbar keine erkennbare Ursache haben. Es ist auch bekannt als Essentieller Hypertonie.
  2. Sekundäre Hypertonie Hypertonie, die eine bestimmte Ursache wie Nierenerkrankungen oder Übergewicht hat.
  3. Maligne Hypertonie oft ergibt sich aus hypertensive Krise. Es wird diagnostiziert, wenn es Hinweise auf eine direkte Schädigung eines oder mehrerer Organe als Folge der stark erhöhten Blutdruck ist.
  4. White Coat Hypertension Manche Menschen erleben Bluthochdruck, wenn sie einen Arzt aufsuchen, der ist, sie zu untersuchen dies ist aufgrund Besorgnis oder die Angst vor dem Unbekannten. Der Patient hat Angst, was der Arzt sagen könnte ob sie haben einige gefürchtete Krankheit. Dies wird als weißen Mantel Hypertonie bekannt (weil die Ärzte weiße Kittel tragen). Dies wird normalerweise gelöst, wenn der Patient sitzt und entspannt sich für etwa 10 Minuten.
  5. Borderline Hypertonie ist das ehemalige Wort für das, was wie jetzt bekannt ist, Pre-Hypertonie. Diese Phase spiegelt wider, dass Sie Hypertonie Entwicklung in Ihrem System haben, und Sie müssen jetzt entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, bevor Sie Hypertensive und Risikoorganschäden werden.

Was sind die Ursachen Hypertonie

Die genaue Ursache der hohen Blutdruck variiert von Person zu Person. Faktoren und Bedingungen für die Entwicklung von Bluthochdruck beitragen, sind:

  1. Rauchen
  2. Übergewicht oder Adipositas
  3. Der Mangel an körperlicher Aktivität
  4. sesshaften Lebensweise
  5. Hohe Salzaufnahme
  6. Hoher Alkoholkonsum (mehr als 1 bis 2 Getränke pro Tag)
  7. Hohes Alter
  8. Genetik
  9. Familiengeschichte von Bluthochdruck
  10. Chronisches Nierenleiden
  11. Adrenal und Erkrankungen der Schilddrüse
  12. Medikamente, die Blutgefäße verengen
  13. Hohes Cholesterin (Hyperlipidämie),
  14. Artherosklerose Verengung der Arterien aufgrund hoher Lipidgehalt im Körper
  15. Stress
  16. Schilddrüsen-Problem
  17. Genetik Familiengeschichte von Bluthochdruck
  18. Rennen Afro-Amerikaner haben ein höheres Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck
  19. Schwangerschaft
  20. Antibabypillen speziell solche, die Östrogen
  21. Alter über 35 Jahre

Nierenerkrankungen rangiert höchsten als Ursache für sekundäre Hypertonie weil unsere Nieren brauchen Druck, um das Blut zu filtern. So haben sie die Möglichkeit, den Blutdruck zu erhöhen, wenn sie nicht richtig durch Tumore oder andere Anomalien funktionieren, die die Nebennieren (kleine Drüsen auf der Oberseite der Nieren) verursachen überschüssige Mengen der Hormone absondern, die den Blutdruck erhöhen.

Essentielle Hypertonie ist stark von der Ernährung und Lebensstil beeinflusst. Die Verbindung zwischen Salz und Bluthochdruck ist besonders überzeugend. Die Menschen auf den nördlichen Inseln von Japan essen pro Kopf mehr Salz als jeder andere in der Welt leben und haben die höchste Inzidenz der essentiellen Hypertonie. Im Gegensatz dazu Menschen, die kein Salz, um ihre Nahrung hinzufügen, zeigen praktisch keine Spuren der essentiellen Hypertonie.

Aktivitäten besorgt sein Sofortige Maßnahmen, um vor diesen Gefahren sicher sein!

& lt; A HREF = http: //ws.amazon.com/widgets/q rt = tf_cw& amp; # 038; ServiceVersion = 20070822& amp; # 038; = US Marketplace& amp; # 038; ID = V20070822% 2FUS% 2FGNet08-20% 2F8010% 2F374a1b04-0202-4d64-9da2-567bc69d0bb9& amp; # 038; Operation = NoScript& gt; Amazon.com Widgets& lt; / A& gt;

Hypertonie kann wirklich Ihren Körper auf lange Sicht beschädigt Wenn beunruhigend macht Sie Maßnahmen ergreifen, dann sollten Sie auf jeden Fall sorgen, weil Bluthochdruck, wenn sie unbehandelt, kann dazu führen, folgende:

Schäden an Arterien Kontinuierlich hohe Blutdruck angehoben wird, kann die Zellen der Arterien schädigen Innenfutter. Dies verursacht Arteriosklerose oder Verhärtung der Arterien die zu schweren kardiovaskulären Komplikationen führen kann.

Schädigungen des Herzens Unkontrolliertem Bluthochdruck kann dein Herz in einer Reihe von Möglichkeiten, wie Schaden:

  1. Koronarer Herzkrankheit. Koronare Herzkrankheit wirkt sich auf die Arterien, die Blut in den Herzmuskel versorgen. Arterien verengt durch koronare Herzkrankheit don t erlauben Blut ungehindert durch die Arterien fließen. Wenn das Blut kann t frei auf dein Herz fließen, kann es Schmerzen in der Brust verursachen, Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien) und Herzinfarkt.
  2. Vergrößerte linke Herz. Hoher Blutdruck zwingt dein Herz als nötig, härter zu arbeiten, um Blut in den Rest des Körpers zu pumpen. Dies bewirkt, dass der linke Ventrikel (der Teil des Herzens, die Blut in den Körper pumpt) abnorm zu verdicken und zu wachsen. Ärztlich ist dies bekannt als Linke ventrikuläre Hypertrophie. Dieser Zustand erhöht das Risiko von Herzinsuffizienz und kann kontinuierlich Husten verursachen, da die vergrößerte Herz nun die Lunge drückt.
  3. Herzfehler. Im Laufe der Zeit schwächt sich die Belastung auf Ihr Herz, verursacht durch hohen Blutdruck, den Herzmuskel und es funktioniert weniger effizient. Dies führt schließlich zu Herzversagen das ist einfach, wenn das Herz nicht Gleichgewicht zwischen der Nachfrage und Zufuhr von Blut aufrechterhalten kann.

Gehirnschaden kann von Hypertonie führen.

  1. Transitorische ischämische Attacke oder TIA verursacht wird, wenn das Gehirn nicht genug sauerstoffreiches Blut durch Verengung der Arterien durch Arteriosklerose oder Verstopfung von Blutgefäßen durch Blutgerinnsel (beide von Bluthochdruck entstehen kann) erhalten können. Wenn nicht resloved, kann dies zu Hirnschäden führen.
  2. Schlaganfall Hoher Blutdruck Schäden und schwächt das Gehirn s Blutgefäße, wodurch sie oder Leck zu Bruch. Menschen mit hohem Blutdruck manchmal Kopfschmerzen bekommen, weil die feinen Gefäße im Gehirn nicht so hohen Druck des Blutes umgehen kann. Wenn dieser Druck zu viel wird, bekommen sie aufgebrochen und leckt Blut, das nach oben verstopfen können Blutgerinnsel bilden und andere Blutgefäße blockieren. Das führt zu Hirnblutung und Schlaganfall das kann tödlich sein.
  3. Demenz oder Gedächtnisverlust kann aus Unterbrechung des Blutflusses zum Gehirn aufgrund eines Schlaganfalls oder einer TIA führen, die beide durch Bluthochdruck verursacht werden können.

Schäden an Nieren oderNierenversagen. Hoher Blutdruck kann sowohl die großen Arterien zu den Nieren führen schädigen und die winzigen Blutgefäße (Glomeruli) in den Nieren. Als Ergebnis Ihre Nieren filtern Abfälle aus dem Blut kann nicht effektiv. Dies führt zu einer Anhäufung von gefährlichen Niveaus von Flüssigkeit und giftige Abfälle in Ihrem Blut, die eine Dialyse oder Nierentransplantation erforderlich machen können.

Wie die Silent Killer Tame Wie Sie antihypertensive Behandlung

Ernährung und Lebensstil Änderungen können Blutdruckkontrolle und verringern das Risiko der damit verbundenen gesundheitlichen Komplikationen zu verbessern. Obwohl medikamentöse Behandlung in Menschen, für die oft notwendig ist, beweisen Veränderungen im Lebensstil unwirksam oder unzureichend. Die JNC 7 empfiehlt die folgenden Veränderungen des Lebensstils für Menschen mit Pre Hypertonie sowie Hypertonie:

  1. Gewichtsreduzierung. Pflegen Sie ein normales Gewicht mit einem Soll-Body-Mass-Index (BMI) von 18,5 bis 24,9. Dies kann in einer ungefähren Reduktion des systolischen Blutdrucks von 5-20 Punkte pro 10 Kilogramm Gewichtsverlust führen, nach dem JNC 7.
  2. DASH-Diät oder Ernährungsplan (Dietary Approaches to Stop Hypertension). Nehmen Sie eine Ernährung reich an Obst, Gemüse und fettarme Milchprodukte. Reduzieren Sie gesättigte und Gesamtfett. Dies kann erwartet werden, systolischen Blutdruck um 8-14 Punkte fallen zu lassen.
  3. Untere Salzaufnahme. Reduzieren Natrium in der Nahrung auf weniger als 2.400 Milligramm oder etwa 1 Teelöffel pro Tag. Nach dem JNC 7, eine DASH-Plan essen Salzaufnahme auf 1.600 Milligramm Begrenzung hat ähnliche Wirkungen wie eine einzige medikamentöse Therapie. Die ungefähre Blutdrucksenkung würde 2-8 Punkte sein.
  4. Aerobic Körperliche Aktivität. Engage in regelmäßige körperliche Aktivität, wie zügiges Gehen für mindestens 30 Minuten pro Tag. Dies kann den systolischen Blutdruck um 4-9 Punkte zu verringern.
  5. Moderation des Alkoholkonsums. Männer sollten Alkoholkonsum nicht mehr als zwei Drinks pro Tag zu begrenzen. Ein Standard-Getränk wird durch die Art von Alkohol definiert ist. Ein Standard-Getränk, wie ein 12-Unzen-Flasche Bier, 5 Unzen Glas Wein oder 1,5-Unzen-Schuss von 80-destillierten Alkohols, hat zwischen 11 und 14 Gramm Alkohol. Begrenzen der Menge an Alkohol zu dieser Menge wird erwartet, in einer Reduzierung des systolischen Blutdrucks um 2-4 Punkte führt. Dies schützt auch die Leber und die Nieren vor Schäden,
  6. Hypertonie Medikamente zusammen mit Verringerung der Ursachen von Bluthochdruck.

Auszüge aus wissenschaftlichen Studien über Bluthochdruck

    1. Duke University Medical Center schlägt vor, Bewegung und Gewichtsverlust Blutdruck bei Männern und Frauen mit leichter Hypertonie reduzieren. [1]
    • National University Hospital, erklärt Island einen Hinweis auf erhöhte Sterberaten bei Frauen mit einer Geschichte von Hypertonie. [2]
      1. Universität Leuven, sagte Belgien über die Nacht-Tag-Blutdruck-Verhältnis Sterblichkeit prognostiziert. [3]
      • Armed Forces Institute of Pathology, Washington schlägt vor, Hypertonie und linksventrikulärer Hypertrophie (LVH), um das Risiko für einen plötzlichen Herztod (SCD) bei Patienten mit schwerer koronarer Herzkrankheit (KHK) zu erhöhen. [4]
      1. Anti hypertensive Behandlung könnte bei der Verhinderung oder Verschiebung Koronare Herzkrankheit wirksam sein. [5]

      Was sagt die Presse

      BBC News: (Klicken Sie Artikel für volle Größe)

      Menschen auf der ganzen Welt bestätigen die helalth Gefahren, die mit Hypertonie verbunden

      Unbehandelte Hypertonie schädigt das Herz und andere Organe und kann zu lebensbedrohlichen Zuständen führen, die Herzkrankheit, Schlaganfall und Nierenerkrankungen. Es heißt «die stillen Killer» genannt, weil Symptome in der Regel nur dann angezeigt, nachdem die Krankheit Schäden an lebenswichtigen Organen verursacht hat.

      — HDaniel ohne Land, DrPH
      Sprecher der American Society of Hypertension
      (Http://www.webmd.com/hypertension-high-blood-pressure/guide/hypertension-serious-in-young-men)

      Ergebnis der langfristigen Bluthochdruck!

      Die langfristigen Auswirkungen von Hypertonie sind kardiovaskuläre Erkrankungen wie Herzinfarkt, Herzschlag oder Rhythmusstörungen, Herzinsuffizienz und Schlaganfall. Nierenversagen kann auch das Ergebnis der langfristigen Bluthochdruck sein.

      — Dr. Otis Brawley
      Chief Medical Officer bei der American Cancer Society
      (Http://www.webmd.com/hypertension-high-blood-pressure/guide/hypertension-serious-in-young-men)

      Übung macht wirklich einen Unterschied!

      Es hilft mir, Stress zu reduzieren, gibt Denk Zeit und hilft mir, nachts gut schlafen.

      Auswirkungen von Bluthochdruck!

      Ich bin damit einverstanden Bluthochdruck können Sie sich schlecht fühlen, weil es Kieferschmerzen, Zahnprobleme, intermittierende stechende Schmerzen in den Armen, viele morgendliche Kopfschmerzen, schlechter Schlaf, Atemnot und Müdigkeit aller Zeiten verursacht.

      — Detra Edwards
      (Http://www.my-health-software.com/view/items/high-blood-pressure.html)

      Langzeitnebenwirkungen von Bluthochdruck!

      Hypertonie kann langfristige Nebenwirkungen zu verursachen Herzerkrankungen und weitere Komplikationen verursachen, die Gefahren, von denen Schlaganfall, Herzinfarkt und Nierenversagen.

      — Kewal Krishan Verma
      Jacksonville Family Practice Arzt
      (Http://www.avvo.com/medical-advice/can-hypertension-affect-my-sex-life-777846.html)

      In Verbindung stehende Artikel:

      Artikelnavigation

      kürzliche Posts

      ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

      • Hoher Blutdruck und Schmerzen in den Beinen …

        Hoher Blutdruck und Bein Schmerz? Ich habe gerade meine BP und es wurde 140/81 systolisch / diastolisch und Puls 136. Ich weiß, das ist Ziemlich hoch. Aber mit that Hat sich sterben Rückseite…

      • Leinöl und ein hoher Cholesterinspiegel … 2

        Flaxseed Leinsamen ist ein natürliches Produkt, das eine Vielzahl von verschiedenen gesundheitlichen Vorteile bietet. Es enthält omega-3-Fettsäuren und andere Verbindungen, die zur Senkung des…

      • Mit hoher Taille Jeans, hohe Taille weißen gerippten Röhrenjeans.

        Frau # 39; s mit hoher Taille Jeans Aktualisieren Sie Ihre Jeans mit einem hoch taillierte Paar. Ob es ein Skinny Fit, weites Bein oder Mutter Jean, ein hoch taillierte Jeans automatisch…

      • Katzen Nur Veterinary House Calls …

        BEHANDLUNG VON FELINE Harnwegverschluss Feline Erkrankung der unteren Harnwege (früher Katzen-urologischen Syndrom — F.U.S.) kann lebensbedrohlich sein. Feline Erkrankung der unteren Harnwege…

      • Ist Fischöl, Fischöl für Angst.

        Ist Fischöl mit Angst Hilfe? Angststörung Infos finden Sie gebrochen, depressiv und einsam Fühlen. Es # 8217; s Eine Wirklich Schwierige Sache zu leben. Aber wir haben viel über Angst kennen,…

      • Karottenöl — Gesundheit Eigenschaften …

        Carrot Seed Oil Carrot Samenöl aus carota der Apiaceae Familie gewonnen und wird auch als «Wilde Möhre» und «Spitze der Königin Anne» bekannt ist, wird aus den Samen der wilden Möhren oder aus…