Hepatitis B (HBV, Hep B) Symptome … 6

Hepatitis B (HBV, Hep B) Symptome … 6

Hepatitis B (HBV, Hep B) Symptome ... 6

Hepatitis B (HBV, Hep B)

Quick Guide Hepatitis C, Hepatitis B und Hepatitis A: Symptome, Ursachen, Behandlung

Was ist die Rolle einer Leberbiopsie bei chronischer Hepatitis B?

Während einer Leberbiopsie. eine kleine Probe von Lebergewebe unter dem Mikroskop gesammelt und untersucht. Dieser Test ist wertvoll, weil in diesem Beispiel die Gesundheit der Leber spiegelt. Es kann die Menge der Leberschädigung (Entzündung oder Zirrhose) zeigen. Leberbiopsie nicht routinemäßig erforderlich Hepatitis B zu diagnostizieren, aber es ist für die Überwachung der Progression von Leberschäden bei Patienten mit chronischer Hepatitis verwendet und hilft Behandlungsoptionen zu wählen oder zu bewerten.

Was ist der natürliche Verlauf der chronischen Hepatitis B?

Der Verlauf der chronischen Hepatitis B ist variabel und hängt von mehreren Faktoren ab. Diese Faktoren sind das Alter des Patienten, an dem die Infektion begann, das Ausmaß der Virusvermehrung und das Immunsystem in der Lage ist, die Infektion zu kontrollieren.

Die Infektion kann von einem Fortschritt:

  • Immuntolerante Phase (in der das Immunsystem ignoriert das Virus)
  • Immun-Clearance-Phase (in der das Immunsystem versucht, das Virus zu eliminieren)
  • Ruhephase (in dem das Virus weniger aktiv)

Immune tolerant Phase

Für Personen, bei der Geburt oder in jungen Jahren infiziert sind, das Immunsystem reagiert zunächst nicht auf das Hepatitis-B-Virus. Diese Phase der Infektion als Immuntolerante Phase bekannt. Trotz hoher Virus im Körper, kann es wenig Beweise von Entzündung und keine Symptome. Diese Phase dauert in der Regel für Jahre, sogar bis zu zwei oder drei Jahrzehnten. Es ist wichtig zu wissen, dass die Immun tolerant Phase wird in der Regel nicht in Individuen gesehen, die im Erwachsenenalter infiziert werden.

Immune Räumphase

Während der dritten bis vierten Dekade von chronischer Hepatitis B in der Kindheit erworben wurden, kann das Immunsystem zu starten, um das Virus zu reagieren. Dies wird als die Immun-Clearance-Phase bekannt. Im Gegensatz dazu ist ein im Erwachsenenalter erworbene Infektion beginnt meist mit der Immun-Clearance-Phase. In der Immun-Clearance Phase greift das Immunsystem die Hepatitis-B-Virus-infizierten Leberzellen in einem Versuch, das Virus zu löschen. Dies verursacht eine Entzündung, Schädigung der Leber, und die Entwicklung von Narbengewebe. Standard-Leber-Blut-Tests sind abnormal, und die Leberbiopsie zeigt Entzündung und / oder die Bildung von Narbengewebe (Fibrose). Die Schwere der Leberzellzerstörung, der Grad der Fibrose, und die Dauer der Immun-Clearance Phase das Ergebnis der chronischen Hepatitis B bestimmen Je schwerer die Zerstörung und Fibrose und je länger die Phase ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Zirrhose entwickeln .

Ruhephase

Im Anschluss an die Immun-Clearance Phase kann die Virusinfektion eine weniger aktive Phase als Ruhephase bekannt geben. In dieser Phase gibt es keine Symptome, die Niveaus von Hepatitis-B-Virus sehr niedrig werden, und die Standard-Leber-Blut-Tests werden normal oder fast normal. Erweiterte Erschrecken oder Zirrhose, die früher entwickelt haben, bleibt jedoch. Gelegentlich während der Ruhephase wird das Virus wieder aktiv. Dies ist als ein bekannter "aufflackern," und wird oft mit Symptomen, abnormale Leberbluttests und eine weitere Schädigung der Leber verbunden. Die Fackeln werden durch Reaktivierung des Immunsystems gegen das Virus verursacht. Flares kann sehr stark sein und in weiteren Vernarbung der Leber führen. Die Krankheit in vielen dieser Personen werden zur Zirrhose fortschreiten und schließlich zu fortgeschrittenen oder Endstadium Zirrhose mit ihren damit verbundenen Komplikationen, einschließlich Leberkrebs.

Infizierte Personen, die eine milde Immunclearance Phase erleben und in die Ruhephase übergehen werden als gesunde Träger des Hepatitis-B-Virus bekannt. Diese Personen haben in der Regel normale Leberwerte und haben keine Symptome; sie können jedoch immer noch die Hepatitis-B-Virus-Infektion auf andere übertragen. Das Risiko einer Hepatitis-B-Virus Träger entwickeln Zirrhose und Leberkrebszelle ist klein, obwohl das Risiko höher ist als im Vergleich zu Menschen ohne chronische Hepatitis B.

Ärztlich Bewertet von einem Arzt auf 2016.02.29

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Hepatitis C Symptome, Management …

    Hepatitis C Hepatitis C ist eine durch Blut übertragbaren Viren, die die Zellen der Leber infiziert. Die meisten Fälle treten bei Menschen, die mit Spuren von Blut kontaminierte Nadeln oder…

  • Hepatitis B (HBV, Hep B) Symptome …

    Hepatitis B (HBV, Hep B) Quick Guide Hepatitis C, Hepatitis B und Hepatitis A: Symptome, Ursachen, Behandlung Wie ist das Hepatitis-B-Virus Ausbreitung (übertragen)? Hepatitis B wird verbreitet…

  • Ösophagitis Ursachen, Symptome …

    Verdauungsstörungen Health Center Ösophagitis ist eine Entzündung der Schleimhaut der Speiseröhre. die Röhre, die Nahrung aus dem Rachen in den Magen führt. Wenn sie unbehandelt, kann dieser…

  • Zirrhose der Leber — Symptome …

    Leberzirrhose Überblick Blockiert Leberfunktion Zirrhose ist das Vorhandensein von Narbengewebe in der Leber, der größten festen Organ im Körper. Die ersten Anzeichen von Zirrhose sind oft…

  • Dog Cystitis Symptome, Blasenentzündung bei Welpen.

    Dog Cystitis Cystitis bei Hunden bezieht sich auf eine Entzündung, die in den Hund auftritt s Harnblase. Es könnte jede Erkrankung umfassen, die die Entzündung verursacht. Diese Bedingung ist…

  • Hepatitis B, Heilung für Hepatitis-B.

    Hepatitis B Was ist Hepatitis B? Hepatitis B — hep B oder HBV — ist Teil der Gruppe von Hepatitis-Viren, Die Eine Entzündung der Leber verursacht. Wie Sie Eine Hepatitis B erhalten? Hepatitis B…