Endometriose Übersicht — Nationale …

Endometriose Übersicht — Nationale …

Endometriose Übersicht - Nationale ...

Endometriose: Übersicht

Letzte Aktualisierung: 7. Mai 2014; Nächstes Update: 2017.

Einführung

Die Endometriose ist eine der häufigsten medizinischen Bedingungen beeinflussen den Unterleib (Unterbauch) bei Frauen. Bei der Endometriose, der Art des Gewebes, das das Innere der Gebärmutter (Endometrium) normalerweise Linien auch außerhalb davon wächst. Dies kann geschehen, ohne die Frau dessen bewusst zu sein. Aber auch in anderen Frauen ist die Endometriose ist eine chronische Erkrankung, die mit starken Schmerzen und Probleme mit der Fruchtbarkeit. Es dauert oft Jahre für Endometriose als Ursache für diese Probleme zu diagnostizieren. Bis die Diagnose gestellt wird, versuchen viele Frauen mit ihren Schmerz zu bewältigen irgendwie. Sie glauben, dass der Schmerz — auch wirklich schlecht Schmerz — ein normaler Teil ihrer Menstruation ist.

Es gibt derzeit keine Heilung für Endometriose. Aber es gibt viele Dinge, die die Symptome zu lindern getan werden kann. Und wenn die Behandlung geeignet ist, Frauen die persönlichen Umstände und die Schwere ihrer Endometriose zu entsprechen, können viele bewältigen recht gut mit der Krankheit.

Wie bei anderen chronischen Erkrankungen ist es wichtig, den eigenen Körper kennen zu lernen und wie es reagiert, um Wege zu finden, um die Symptome zu verwalten. Habhaft gute Information und Beratung erfahren, können unterstützende Ärzte helfen.

Symptome

Das Hauptsymptom der Endometriose sind Schmerzen im Unterbauch. Dies ergibt sich oft, wenn Frauen ihre Menstruation haben. oder während oder nach dem Geschlechtsverkehr. Die Schwere der Schmerzen kann variieren, manchmal durch den unteren Bauch ausstrahlen, Rücken und Beine. Es wird oft als «Krampf -ähnlichen» Schmerz beschrieben, und könnte von Übelkeit begleitet werden. Erbrechen und Durchfall.

Die Art von Schmerz wird auch davon abhängen, wo im Abdomen das Endometriumgewebe ist gewachsen. Der medizinische Ausdruck für Endometrium-Gewebe außerhalb der Gebärmutter entwickelt hat, ist «Endometrium-Implantate.»

Endometrial Implantate können an Orten wie der Außenseite der Gebärmutter oder in der Wand eines Eileiters wachsen. Endometriose betrifft auch oft die Ovarien. die «Tasche von Douglas» zwischen der Gebärmutter und den Enddarm am Ende des Darms. und das Bindegewebe in diesem Bereich. Wenn eine Frau die Eierstöcke oder Eileiter betroffen sind, kann sie Fruchtbarkeitsprobleme zu haben.

Organe wie die Blase und Darm sind manchmal auch, betroffen, welche Probleme beim Urinieren oder Stuhlgang verursachen kann.

Da starke Schmerzen im Unterbauch kann durch viele verschiedene Dinge verursacht werden, Endometriose oft nur diagnostiziert, wenn Behandlungen für andere mögliche Ursachen nicht funktionieren, oder wenn Frauen nicht in der Lage sind, schwanger zu werden. Schwere Endometriose kann einen großen Einfluss auf die Lebensqualität haben und die Fähigkeit, im Alltag zu führen.

Ursachen

Während einer fruchtbaren Jahre einer Frau, die Gewebe ihre Gebärmutterschleimhaut baut jeden Monat auf. Die medizinische Bezeichnung für die Auskleidung der Gebärmutter ist «Endometrium.» Wenn sie die Auskleidung der Gebärmutter nicht schwanger werden, wird vergossen und ihre Menstruation beginnt.

Bei der Endometriose. die Art von Gewebe, das in der Regel Linien der Gebärmutter (Endometrium) auch in anderen Teilen des Körpers wächst. Das Endometrium-Gewebe wirkt wie das Endometrium in der Gebärmutter: Nach der monatlichen Periode, es baut während des Menstruationszyklus und wird dann wieder Schuppen am Ende davon.

Aber im Gegensatz zu Endometrium-Gewebe in der Gebärmutter. Bleibt die Körper von Frauen in Menstruationsblut während ihrer Periode, das Endometrium-Gewebe, das den Körper nicht verlassen kann auch in anderen Teilen des Bauches vergossen wird. Viele Frauen merken nichts, weil diese Gewebe durch ihre Körper abgebaut wird. In anderen Frauen, aber klebt das vergossene Gewebe zusammen (Formen Adhäsionen) oder entzündet, oder Zysten entwickeln. Je nachdem, wo dies geschieht, kann es verschiedene Grade der Schmerzen verursachen. Zysten sind mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen im Gewebe.

Es gibt verschiedene Theorien darüber, was Endometriose verursacht. Eine Erklärung ist, dass es ein Problem mit Wechselwirkungen zwischen den weiblichen Hormonen oder mit ihr Immunsystem. Unser Immunsystem ist in der Regel sicher, dass Gewebe von einem bestimmten Organ im Körper nicht an anderer Stelle wächst. Es ist noch nicht klar, warum manchmal Endometrium-Gewebe außerhalb der Gebärmutter wächst.

Endometrial Implantate sind gutartige (nicht krebsartig) Wucherungen. Auch wenn sie wachsen können und manchmal auch andere Organe befallen. sie sind extrem unwahrscheinlich, dass in Krebs zu entwickeln.

Häufigkeit

Es gibt verschiedene Schätzungen, wie viele Frauen haben Endometriose:

Die Daten zu symptomfreien Frauen ist sehr unterschiedlich: zwischen 2% und 50% der Frauen gedacht werden, zu haben «stille» Endometriose, die sie nicht bewusst sind.

Es wird geschätzt, dass 40% bis 60% der Frauen, die sehr schmerzhafte Perioden auch Endometriose haben.

20% bis 30% der Frauen, die nicht in der Lage sind, schwanger zu werden glaubte, Endometriose zu haben.

Also, insgesamt wird die Endometriose als eine häufige Erkrankung zu sein.

Ausblick

Endometriose entsteht in der Regel erst bei einer Frau, die fruchtbaren Jahre (zwischen ihrem ersten und letzten Regelblutung). Es ist selten, Endometriose vor einer Frau, die erste Periode zu entwickeln oder nach der Menopause.

Bei Frauen, die milde Endometriose Symptome haben, ist es eine gute Chance, dass die Bedingung nicht noch schlimmer wird. Aber Endometriose kann im Laufe der Zeit strenger werden. Es ist nicht möglich vorherzusagen, wie Endometriose mit Sicherheit zu entwickeln. Manchmal gehen Endometrium Implantate wieder weg auf ihre eigenen, ohne jede Behandlung. Die Symptome verschwinden in der Regel nach einer Frau, die ihre letzte Periode hatte (nach der Menopause).

Endometrial Implantate könnten im Laufe der Zeit wachsen, oder Zysten könnten als Folge der Endometriose zu entwickeln. Endometriose in Verbindung stehenden Zysten an den Eierstöcken sind bekannt als «Endometriome.» Sie werden manchmal auch als «Schokolade Zysten» genannt, weil sie oft dicken dunklen Blut in sich haben. Wenn Zysten und Verwachsungen Einfluss auf die Funktion von einer Frau, die Eierstöcke und Eileiter. sie wird oft auch Probleme mit der Fruchtbarkeit haben. Schwere Endometriose kann daher manchmal verhindern, dass Frauen aus schwanger zu werden. Aber es ist nicht klar, ob dies für milde Endometriose auch wahr ist.

Die Symptome der Endometriose kann in der Regel mit Hilfe von bestimmten Behandlungen erleichtert werden. Endometrial Implantate können chirurgisch entfernt werden, aber sie manchmal während oder nach der Hormonbehandlung wieder wachsen.

Auswirkungen

Schwerere Formen der Endometriose kann fast jeden Bereich das Leben einer Frau beeinflussen. Viele fühlen sich weniger fraulich als Folge der wiederkehrenden Schmerzen. Besonders junge Frauen mit schweren Symptomen nicht in der Lage sein, eine positive Beziehung zu ihren eigenen Körper zu entwickeln. Schmerzhafte Sex kann es schwierig machen, einen angenehmen Sexualleben haben. Frauen, die mehr schwere Formen der Endometriose haben könnten nicht in der Lage sein, schwanger zu werden und haben ihre eigenen Kinder. Chronische Schmerzen können zu Müdigkeit, Reizbarkeit und depressive Verstimmungen führen. Gemeinsam können alle diese Faktoren zu belasten Beziehungen setzen.

Bei vielen Frauen, macht die wiederkehrende Schmerzen schwierig es ihren üblichen täglichen Aktivitäten durchzuführen, richtig funktionieren oder ihre Hobbys nachgehen. Frauen, die nicht gehen können wegen der schlechten Schmerzen und Krämpfe oft arbeiten Gesicht Probleme bei der Arbeit, als auch mit Schuldgefühlen und Scham.

Diagnose

Bei Frauen, die keine Symptome nicht haben, um Endometriose oft durch Zufall entdeckt. Frauen gehen zu oft zuerst einen Arzt aufsuchen, weil sie nicht in der Lage sind, schwanger zu werden.

Es gibt mehrere Dinge, die Ärzte tun können, um zu sehen, ob Sie Endometrium-Implantate oder Endometriose -related Narbengewebe oder Adhäsionen haben. und auf andere Ursachen für Ihre Symptome ausschließen. Zunächst müssen Sie eine eingehende Gespräch mit Ihrem Arzt über die Art der Symptome (Anamnese), sowie eine allgemeine körperliche und gynäkologische Check-up. Abhängig von den Symptomen, können andere Untersuchungen zu erfolgen, wie beispielsweise eine Prüfung der Innenseite des Bauches (Laparoskopie).

Sobald schließlich diagnostiziert, können die zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten oft die Schmerzen zu lindern oder sogar ganz verschwinden zu machen. Dies, sowie es zu wissen, ist eine gutartige Erkrankung, ist eine große Erleichterung für die meisten Frauen.

Behandlung

Derzeit gibt es keine «Heilung» für Endometriose — mit anderen Worten, es gibt keine Behandlungen, die kämpfen können, was es verursacht. Aber verschiedene Behandlungen können helfen, die Symptome zu lindern, vorübergehend oder endgültig einzustellen. Die Medikamente Optionen gehören Schmerzmittel, hormonelle Empfängnisverhütung und stärkere Hormontherapie. Schmerztabletten lindern nur die Symptome, während Hormon-basierten Behandlungen das Wachstum von Endometrium-Implantate verlangsamen.

Chirurgie ist auch eine Option. Ziel der Operation zur Behandlung von Endometriose ist in der Regel so viele Endometrioseherde wie möglich zu entfernen. Manchmal ist eine Operation sogar notwendig — zum Beispiel, wenn Endometrium-Implantate sind Darm- oder Blasenfunktion zu beeinflussen.

Rehabilitation

Nach der Operation, oder wenn Frauen immer noch störend empfunden werden Endometriose Symptome trotz umfassende Behandlung. sie können Rehabilitationstherapie oder haben «Follow-up-Behandlung.» Einige Krankenhäuser und Kliniken in Deutschland und anderen Ländern spezielle Programme mit Schwerpunkt auf Endometriose-Therapie bieten.

Es gibt auch «Endometriose-Zentren», wo eine Reihe von verschiedenen Healthcare-Spezialisten zusammenarbeiten. Diese Zentren werden bewertet nach bestimmten Kriterien ("bescheinigt"). Sie zielen darauf ab Frauen Behandlung Pakete, um ihre eigenen persönlichen Situationen und Bedürfnisse zugeschnitten sind. Aber es gibt derzeit keine gute Forschung auf, ob diese Behandlung Ansatz ist besser als andere Therapien.

Alltagsleben

Endometriose kann viele Schlüsselbereiche der das Leben einer Frau beeinflussen — von ihr Selbstwertgefühl als Frau ihre Beziehungen sowie ihre Familienplanung und allgemeine Pläne im Leben. Einen Weg zu finden, wie gut ein Leben wie möglich zu leben Endometriose trotz erfordert eine Menge Entscheidungen zu treffen. Es hilft zu gut informiert über Ihre Therapie und wie Sie Ihr Leben organisieren können den Einfluss der Endometriose Symptome im Alltag zu begrenzen.

Es ist wichtig, dass Sie eine gute medizinische Versorgung und Unterstützung von Ärzten erhalten, die eine Menge Erfahrung in der Diagnose und Behandlung der Endometriose haben. Sie sollten auch bewusst sein, die körperliche und geistige Belastung mit Endometriose leben, als auch, wie es einer Frau, die das soziale Leben beeinflussen kann. Es ist oft hilfreich für eine zweite medizinische Meinung zu fragen, wenn schwierige Entscheidungen gegenüber, wie etwa, ob oder nicht operiert werden.

Eine unterstützende Partner, der Familie oder Freunden können von unschätzbarem Wert sein, wenn sie mit Endometriose und die Auswirkungen fertig zu werden versuchen, es haben kann. Um zu helfen, haben sie über die Krankheit wissen und zeigen Verständnis für die Probleme kann es verursachen. Manche Frauen finden es auch hilfreich, ihre Erfahrungen mit anderen in Selbsthilfegruppen zu teilen. Andere bevorzugen es, mit ihren Problemen allein fertig zu werden. Das Wichtigste ist, dass jede Frau für sich selbst herausfindet, wie man am besten mit ihrer Endometriose zu bewältigen und ein so gutes Leben wie möglich mit ihr leben.

Quellen

Ballard K, Lowton K, Wright J. Was ist die Verzögerung? Eine qualitative Studie der Frauenerfahrungen eine Diagnose der Endometriose zu erreichen. Fertil Steril 2006; 86 (5): 1296-1301. [PubMed. 17070183]

Fernandez I, Reid C, Dziurawiec S. Leben mit Endometriose: Die Perspektive von männlichen Partnern. J Psychosom Res 2006; 61 (4): 433-438. [PubMed. 17011349]

Hickey M, Ballard K, Farquhar C. Endometriose. BMJ 2014; 348: g1752.

Hughes E, Braun J, Collins JJ, Farquhar C, Fedorkow DM, Vandekerckhove P. Ovulation Unterdrückung der Endometriose. Cochrane Database Sys Rev 2007; (3): CD000155. [PubMed. 17636607]

Jones G, Jenkinson C, Kennedy S. Die Auswirkungen von Endometriose auf Lebensqualität: eine qualitative Analyse. J Pychosom Obstet Gynecol 2004; 25 (2): 123-133. [PubMed. 15715035]

IQWiG-Gesundheitsinformationen mit dem Ziel geschrieben, Menschen zu helfen, die Vor- und Nachteile der wichtigsten Behandlungsmöglichkeiten und Gesundheitsdienstleistungen zu verstehen.

Da das IQWiG ein deutsches Institut, vorausgesetzt, einige der Informationen, hier ist spezifisch für das deutsche Gesundheitssystem. Die Eignung von jeder der beschriebenen Optionen im Einzelfall kann im Gespräch mit einem Arzt bestimmt werden. Wir bieten keine individuelle Beratung.

Unsere Information stützt sich auf die Ergebnisse von guter Qualität Studien. Es wird von einem Team von Fachkräfte des Gesundheitswesens, Wissenschaftlern und Redaktion erstellt und von externen Experten überprüft. Sie können eine detaillierte Beschreibung finden, wie unsere Gesundheitsinformationen in unserem Verfahren hergestellt und aktualisiert.

© IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen)

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Endometriose Übersicht — Endometriose, Endometriose-Zellen.

    Endometriose Übersicht Überblick über Endometriosis Endometriosis ist die abnormalen Wachstums von Endometrium-Zellen außerhalb der Gebärmutter. Die Wucherungen werden üblicherweise bezeichnet…

  • Endometrial Krebs — Cedars-Sinai, Endometriose Tumor.

    Die häufigste weiblichen Genitalkrebs ist Endometriumkarzinom, in denen Krebszellen an der Auskleidung oder der Muskelwand des Uterus (Gebärmutter) angebracht sind. Endometriumkarzinom ist die…

  • Endometriose nach Hysterektomie … 3

    Endometriose Symptom — Endometriose nach Hysterektomie Endometriose nach Hysterektomie Durch Kristi Patrice Carter In der Vergangenheit glaubten die meisten Frauen, die eine Hysterektomie sie…

  • Endometriose — Behandlung und …

    Endometriose Was ist Endometriose? Endometriose kann eine schmerzhafte, chronische Krankheit, die zu 16% der unfruchtbaren Frauen betroffen sind, können oft zurück, auch nach der Behandlung,…

  • Endometriose — ein Gynäkologe …

    Endometriose von William H. Parker, M. D. und Ingrid A. Rodi, M. D. Herausgegeben Auszüge aus unserem Buch Ein Gynäkologe Zweite Stellungnahme Endometriose ist eine der häufigsten…

  • Endometriose Symptome, was sind …

    Endometriose Symptome # 8220; Was sind die häufigsten Symptome der Endometriose? # 8221; Schwere Schmerzen im Beckenbereich: Der Schmerz kann zyklisch sein (Verschlechterung um die Menstruation…