Diabetes — Alkohol, Bier mit niedrigem Alkoholgehalt.

Diabetes — Alkohol, Bier mit niedrigem Alkoholgehalt.

Diabetes - Alkohol, Bier mit niedrigem Alkoholgehalt.

Diabetes Alkohol

Das Trinken von Alkohol kann zu schweren führen zu niedrigen Blutzucker Reaktionen.

Alkohol kann auch diabetischen Nervenschäden, Augenerkrankungen und Bluthoch Triglyceride beeinflussen.

Sie fragen sich vielleicht, wenn das Trinken von Alkohol für Menschen mit Diabetes sicher ist. Wenn Sie Alkohol trinken, gibt es einige Dinge, die Sie wissen müssen zuerst über Alkohol Sicherheit.

Ist es sicher, Alkohol zu trinken?

Fragen Sie Ihren Arzt, dass Alkohol zu machen nicht mit Ihrer Medikamente stören oder Ihre medizinischen Bedingungen erschweren. Das Trinken von Alkohol kann zu schweren Reaktionen niedriger Blutzucker, führen zu besonders wenn Sie Insulin oder Arten von Diabetes-Tabletten nehmen, die die Freisetzung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse stimulieren. Alkohol kann auch andere Erkrankungen beeinflussen Sie können, wie diabetische Nervenschäden, diabetische Augenkrankheit und Bluthoch Triglyceride. Erhalten Sie Richtlinien für Alkoholkonsum von der medizinischen Einrichtung.

Wie viel Alkohol kann ich trinken?

Wenn Sie Alkohol trinken, trinken in Maßen. Begrenzen Sie die Aufnahme von Alkohol nicht mehr als eine Portion pro Tag für Frauen und nicht mehr als zwei Portionen pro Tag für Männer.

Eine Portion Größe von Alkohol ist gleich:

  • 12 Unzen Bier
  • 5 Unzen Wein
  • 1 ½ Unzen Spirituosen (wie Rum, Whisky, Gin, etc.)

Alkohol und Risiko von niedrigem Blutzucker

Wenn Sie Ihren Diabetes mit Diät und Bewegung sind die Verwaltung allein kann das Trinken von Alkohol stil Ihr Risiko von niedrigem Blutzucker erhöhen. Und wenn Sie Insulin oder Arten von Diabetes-Tabletten nehmen, die Insulinproduktion anregen können, um noch gravierender niedriger Blutzucker Reaktionen, Alkohol zu trinken führen.

Normalerweise Glukose, um die Leber Mitteilungen Blutzuckerspiegel aufrecht zu erhalten. Aber wenn Sie Alkohol trinken, ist die Leber beschäftigt brechen den Alkohol ab, so tut es einen schlechten Job Glukose in den Blutstrom freigesetzt wird. Dies kann zu einem Abfall des Blutzuckerspiegels führen, wenn Sie Alkohol auf leeren Magen trinken.

Jedes alkoholische Getränk dauert ca. 1-1 ½ Stunden Verarbeitung in der Leber zu beenden. Zu diesem gesamten Zeit besteht das Risiko von niedrigem Blutzucker. Also, wenn Sie 2 Getränke haben, verdoppeln Sie, dass die Zeit zu 2 bis 3 Stunden, die Sie mit einem Risiko für niedrigen Blutzucker sind. Je mehr Alkohol konsumiert, desto größer ist das Risiko für schwere niedrigen Blutzucker.

Die Lösung? Trinken Sie nie Alkohol auf leeren Magen. IMMER konsumieren Alkohol mit einer Mahlzeit oder einen Snack, die Kohlenhydrate enthält. Nie Mahlzeiten oder Ersatz Alkohol für eine Mahlzeit überspringen.

Befolgen Sie diese Sicherheits-Tipps zu:

  • Kennen Sie die Symptome eines niedrigen Blutzucker (Hypoglykämie) und andere sagen. Wenn Sie passieren sollten, müssen die um Sie zu wissen, dass dies ein medizinischer Notfall ist, und nicht nur ein Zeichen der Intoxikation.
  • Tragen Sie Ihr medizinisches Armband zu allen Zeiten.
  • Tragen Sie eine Kohlenhydratquelle, wie Traubenzucker, mit Ihnen im Falle eines niedrigen Blutzucker.
  • Testen Sie Ihren Blutzucker häufiger. Die Wirkung von Alkohol kann es schwieriger für Sie Symptome eines niedrigen Blutzucker zu erkennen.
  • In Fällen von schwerer niedriger Blutzucker, Glucagon-Injektionen möglicherweise nicht effektiv den Blutzucker zu erhöhen, da das Glucagon Hormon die Leber Glukose zu lösen stimuliert — und Alkohol beeinträchtigt die diesen Prozess.
  • Wenn Sie die Übung mit Alkohol, das Risiko von niedrigem Blutzucker kombinieren, ist sogar noch höher. Da die meisten Übung den Blutzuckerspiegel senkt, überprüfen Sie Ihren Blutzucker häufiger. Sie können eine Kohlenhydrat-Snack brauchen niedrigen Blutzucker zu verhindern.

Seien Sie gut zu Ihrem Herzen und Waistline

Alkohol ist reich an Kalorien und nährstoffarm. Deshalb oft Alkohol genannt wird «leere Kalorien». Wenn Ihre Leber bricht Alkohol, den Alkohol in Fett verwandelt. Das bedeutet, dass das Trinken von Alkohol können Sie an Gewicht zunehmen. Bei 7 Kalorien pro Gramm Alkohol ist fast so kalorienreichen als Fett (9 Kalorien pro Gramm). Das ist, wo das Bierbauch kommt aus! Alkoholkonsum kann auch zu erhöhten Blutfette führen, oder Triglyceride, die erhöht Ihre Herzkrankheit Risiko.

Sind einige Alkoholische Getränke besser als andere?

Um Ihre Ziele für die Verwaltung Ihrer Blutzucker, Körpergewicht und die Gesundheit des Herzens zu erfüllen, halten Sie diese Tipps beachten:

  • Wenn Sie, Gewicht zu verlieren streben, beschränken Sie Ihre Alkoholkonsum. Oder man denke an Alkohol zu vermeiden Ihre Ernährung leere Kalorien zu befreien.
  • Watch out für die Kalorien- und Kohlenhydrat-reiche Mischer wie normale Limonaden, Säfte und Tonic Water. Wählen Sie Limonaden, Diät Säfte, Diät Tonic Wasser und Soda-Club statt.
  • Wählen Sie helles Bier anstelle von normalem Bier.
  • Wählen Sie trockene Weine anstelle von Schaumweine, Dessertweine, Süßweine und Weinkühler.

Sehen Sie sich eine Liste von Kalorien und Kohlenhydrate in der populären alkoholischen Getränken auf Ein Blick auf Ihre Liquor .

Ebenfalls:

Bitte denken Sie daran sicher und verantwortungsvoll zu trinken! Nie trinken und dann fahren. Verwenden Sie keine gefährlichen Geräten oder Tätigkeiten ausüben, die Koordination erfordern, Konzentration oder Wachsamkeit. Verwenden Sie kein heißes Bad, einen Whirlpool oder eine Sauna zur Verfügung, weil die Wärme mit dem Alkohol kombiniert wird, kann Ihr Blutdruck verursachen zu viel zu fallen.

Wenn Sie Alkohol trinken, wissen, was es zu Ihrem Körper TUT

Wie viel ist ein Getränk in Betracht gezogen?

In dieser Tabelle sind beliebte alkoholische Getränke und gibt die durchschnittliche Portionsgröße, Kohlenhydratgehalt und die Anzahl der Kalorien.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS