Darmkrebs Darmbewegungen, Darmkrebs Stuhlgang.

Darmkrebs Darmbewegungen, Darmkrebs Stuhlgang.

Darmkrebs Darmbewegungen, Darmkrebs Stuhlgang.

Inhalt

Einführung

Wichtige Bauchchirurgie ist in der Regel Bestandteil der modernen Behandlung von Darmkrebs und anderen Erkrankungen wie Morbus Crohn, Divertikulose und Colitis ulcerosa. Darmkrebs-Behandlung kann auch eine Chemotherapie oder Strahlentherapie oder beides umfassen. Es ist nicht verwunderlich, daher kann die Behandlung Ihrer Darmerkrankung die Art und Weise ändern, um Ihren Darm-Funktionen, in denen.

Ziel

Der Zweck dieser Broschüre ist es zu erklären, wie und warum die Darmfunktion ändert sich nach einer Darmoperation und Sie einige einfache Richtlinien zu geben, für die Dinge unter Kontrolle zu halten. Diese Broschüre befasst sich nicht mit der Stomaversorgung nach einer Kolostomie oder Ileostomie. Wenn Sie Informationen über diese Verfahren benötigen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und Ihrer Schwester. Ein Stoma-Therapie eine Krankenschwester wird Ihnen Informationen über die Pflege Ihrer Stoma und wird mit Darm Pflege nach der Operation helfen.

Was passiert mit dem Darm während der Operation?

Einige der häufigsten Arten von Darmoperation werden im Folgenden erläutert. Diese sind:

Left Hemicolectomy

-Entfernung der linken Seite des Kolons (Dickdarm).

Das Diagramm A zeigt einen Tumor (Krebs).

Diagramm B zeigt die dunkle schraffierte Bereich als Teil der während der Operation entfernt Darm. Ähnliche Verfahren werden verwendet, Teile des Darms für andere Darmerkrankungen zu entfernen.

Rechts Hemicolectomy

-Entfernung der rechten Seite des Kolons (Dickdarm).

anteriore Resektion

-Entfernung des linken Teils des Dickdarms und dem oberen Teil des Rektums.

Ultra Low anteriore Resektion

-Entfernung des linken Teils des Dickdarms und alle Rektum.

Normale Darmfunktion und was kann nach einer Darmoperation schief gehen

Dies ist eine komplexe Frage. Die meisten Leute denken, dass eine Darm Wirkung einmal pro Tag «normal» ist und dass häufiger gehen ist noch besser. Dies ist nicht unbedingt richtig. Die wichtigen Elemente der normalen Darmfunktion sind:

  • Die Fähigkeit, «festhalten» für eine angemessene Zeitspanne nach dem ersten Drang erscheint. Sie sollten aus Angst, die Kontrolle zu verlieren Ihrer Darm nicht alles fallen lassen, wenn Sie den ersten Drang verspüren.
  • Die Fähigkeit, einen Stuhlgang zu haben, sobald Sie auf der Toilette sitzen. Normalerweise sollten Sie müssen keinen Stuhlgang zu beginnen, warten oder belasten.
  • Die Fähigkeit, vollständig den unteren leeren Darm-Rektum-wenn Sie Ihren Darm zu tun öffnen. Schwierigkeit «Reinigung», die Notwendigkeit für längere Wisch und die Notwendigkeit zu sitzen und Stamm eine Darmtätigkeit alle schlagen vor zu beenden, dass das Rektum nicht vollständig entleert wird.

Für alle diese drei wichtige Funktionen auftreten, müssen eine Anzahl von gleich wichtige Elemente vorhanden sein. Diese sind:

  • Der Doppelpunkt. Die Bewegung des Darminhalt um den Dickdarm — Kolontransitzeit — kann nach der chirurgischen Entfernung eines Teils des Dickdarms deutlich schneller geworden. Die erhöhte Geschwindigkeit in Bewegung um den Dickdarm und die Tatsache, dass der Darminhalt mehr Flüssigkeit wird in einer Richtung der Dringlichkeit führen kann, auf die Toilette zu erhalten. Dies kann auch dazu führen, Verlust der Kontrolle über die Darmbewegungen, die Stuhlinkontinenz (Leckage aus dem Darm) genannt wird. Andere Beschwerden sind Blähungen und erhöhte Flatus (Gas) aus dem Enddarm.
  • Ein weiteres Problem beim Stuhlgang zu weich ist, dass die Menschen finden es schwierig, vollständig leer ihren Darm, wenn sie auf die Toilette gehen. Das bedeutet, dass sie auf die Toilette mit einem Rückstand von weichen Darm Materie noch innerhalb verlassen kann und sie könnten auf die Toilette auf einer Reihe von Gelegenheiten danach einfach auf «vervollständigen den Job» zurückkehren müssen.
  • Noch schlimmer ist, ein Teil des weichen Materials kann nach einer Darmtätigkeit auslaufen und produzieren peinlich und unangenehm Verschmutzung von Fäkalien. Dies kann auch zu Hautproblemen wie Juckreiz und Schmerzen um den hinteren Durchgang führen, die durch die Notwendigkeit einer längeren Wisch schlechter gemacht wird, wenn Fäkalien zu weich sind.
  • Das Rektum. Dies ist ein sehr spezialisierter Teil des Darms. Im normalen Gesundheit ist es sehr elastisch und ist mit Kot von Auffüllen der Lage, ohne sofort einen mächtigen Drang zu evakuieren zu schaffen. Wenn das Rektum erkrankt ist, oder wenn es durch Bestrahlung beschädigt wurde, oder wenn das Rektum wurde von einem anderen Teil des Dickdarms entfernt und ersetzt, die nicht so wie das Rektum spezialisiert ist, kann es nicht so viel Faeces aufzunehmen, ohne zu kontrahieren Nachdruck und schieben die Dinge aus. Dies bedeutet, dass, wenn ein Teil oder alle der Enddarm entfernt worden ist (vor allem, wenn diese Behandlung mit einer Strahlentherapie kombiniert wird), Dringlichkeit und gelegentlich drängen-Inkontinenz von Fäkalien (Verlust der Darmkontrolle) kann ein Problem sein.
  • Wenn der Darm tief unten versetzte, in der Nähe, wo der Anus und Rektum verbinden (anorectal Kreuzung), könnte der Chirurg wählen einen Beutel oder neorectal Reservoir zu konstruieren und diese Tasche zum anorectal Kreuzung kommen. Der Beutel soll die Rolle des Rektums zu nehmen, um den Effekt des Entfernens dieser Teil des Darms zu lindern. Allerdings könnte der Beutel auch mit effizienten Entleerung des unteren Darm stören. Dies kann zu einer unvollständigen Entleerung führen, die dann auf eine Leckage von kleinen Mengen von in der Regel weicher Kot führen kann.
  • Der Anus. Der Anus ist die äußere Öffnung des Analkanals oder Ende Abschnitt des Dickdarms. Die analen Schließmuskeln steuern die anal Öffnen und Schließen. Um «auf Halten», wenn der Drang zu evakuieren ankommt, brauchen unsere analen Schließmuskels Muskeln der Lage sein, fest zu drücken und zusammenziehen. Die analen Schließmuskeln kann durch viele Dinge traumatische Geburt bei Frauen, Alter, Diabetes, einige Arten von anal Chirurgie, Prostata-Operation, chronischer Husten und Strahlentherapie geschwächt werden. Im Laufe der Zeit, Anstrengung auf der Toilette, entweder Evakuierung zu beginnen oder in dem Bemühen, füllen Sie es-kann auch zu einer Schwächung des Beckenbodens und analen Schließmuskels Muskeln führen. Wenn diese Muskeln geschwächt sind, Ihre Fähigkeit, «zu halten», wenn der Drang kommt zu evakuieren reduziert werden. Dringlichkeit und Dranginkontinenz (Leckage) von Fäkalien können die Folge sein.
  • ZUSAMMENFASSUNG-Probleme mit der Darmfunktion nach einer Darmoperation

    Wenn ein Teil oder die gesamte Dickdarm entfernt wird, und vor allem, wenn das beinhaltet die Entfernung eines Teils oder des Enddarms, sind Sie wahrscheinlich weicher und häufiger Stuhlgang zu erleben, die durch begleitet werden kann:

    • Schwierigkeit Abschluss der Evakuierung; und / oder
    • Dringlichkeit und sogar Inkontinenz (Leckage) von Fäkalien drängen.

    Die Auswirkungen der Teil des Darms zu entfernen könnte sowohl mit Chemotherapie und Strahlentherapie während der Behandlung verschlimmert werden. Weitere fristiger Wirkung auf die Darmfunktion könnte diese Behandlung bei ansonsten gesunden Gewebe erzeugen können, weil der ständigen Veränderungen nach der Strahlentherapie zu sehen.

    Manche Menschen können Verstopfung nach einer Darmoperation erfahren. Informationen über Verstopfung kann von der National Continence Helpline oder der Continence Foundation von Australien gewonnen werden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite dieser Broschüre.

    flatus

    Die meisten Flatus ist auf die Herstellung von Gasen aus Bakterien durch die im Dickdarm leben und brechen unverdaute Nahrung nach unten. Es ist normal, eine flatus jeden Tag zu produzieren, und die Menge variiert von Person zu Person, abhängig von der Ernährung und der Art der Bakterien, die im Darm leben. Manche Menschen passieren kleine Mengen von Flatus häufig, während andere größere Mengen passieren weniger häufig.

    Wenn die analen Schließmuskels Muskeln schwach oder beschädigt sind, können Sie Probleme haben Flatus Steuerung (dh Gas aus dem Enddarm vorbei).

    Wenn Sie Flatus häufiger als die üblichen Bereich von 7 bis 25 Mal pro Tag passieren, kann bedeuten, es ist einfach, dass Sie essen oder zu trinken verbrauchen, die mit Ihnen nicht einverstanden ist, auch wenn jemand anderes das gleiche Essen zu essen kein Problem hat. Es gibt einige Lebensmittel und Getränke, die überschüssige Flatus verursachen können, und diese sind auf der Rückseite dieser Broschüre aufgeführt. Detailliertere Informationen über Lebensmittel, die Ihren Darm beeinflussen ist, voraus im Abschnitt über die Ernährung.

    Einige Gewohnheiten, die zu einer erhöhten Flatus gehören Gespräche beim Essen führen kann; Trinken aus einem Strohhalm, Wasserflasche oder Brunnen; schlürfen heiße Getränke; tief seufzend; Rauchen und Kaugummi.

    Einige Medikamente für Flatus sind verfügbar-sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

    Die Behandlung von Problemen mit der Darmfunktion

    Obwohl Darmfunktion Operation nach dem Stuhl oft gestört wird, ist es fast immer möglich, sie unter zufriedenstellenden Kontrolle mit einfachen Behandlung zu bringen.

    Das erste, was zu betonen ist, dass die Darmfunktion in seiner schlimmsten Form unmittelbar nach einer Darmoperation ist (oder die Schließung eines temporären Kolostomie oder Ileostomie, wenn Sie einen gebaut hatten).

    Die Darmfunktion verbessert oft ziemlich schnell in den ersten Monaten und können weiterhin so für bis zu einem Jahr zu tun. auch wenn Sie vor vielen Jahren Ihre Darmoperation hatten, können Sie immer noch Verbesserungen sehen, indem Sie die Tipps in diesem Handbuch folgen. Seien Sie also nicht entmutigen, wenn Ihre Darmfunktion zunächst besonders schwierig ist. Es ist wahrscheinlich im Laufe der Zeit immer besser zu halten.

    Die wichtigen Schritte, um Ihre Darmfunktion verbessern, sind ganz einfach:

    Kolontransitzeit bezieht sich auf die Zeit, die für den Darminhalt entlang der Länge des Darms zu bewegen.

    Nach der Operation ist es viel besser für Sie fest, trocken und langsamer Darmbewegungen als weich, feucht und häufig diejenigen zu haben. Obwohl dies ein großer Teil der Beratung zu widersprechen scheint, dass wir auf die allgemeine Bevölkerung geben, ist die Situation für Menschen, die entfernt Teil des Dickdarms gehabt haben oft ganz anders aus. Wenn Stuhlgang fest sind, sind sie leichter zu kontrollieren und das Rektum wird effektiver leeren.

    Es gibt ein paar einfache Techniken, die Ihnen zur Verfügung für Ihre Darmbewegungen fester zu machen, weniger liquide und in der Regel langsamer und weniger Blähungen.

    Der richtige Ansatz zur Ernährung liegt bei diesen Lebensmitteln zu identifizieren, die unsere Stuhlgang zu schnell, zu weich und zu machen gashaltig-und sie dann in unserer Ernährung zu beschränken. Diese Lebensmittel enthalten:

    • Obst: Weintrauben, Steinobst (wie Aprikosen, Pfirsiche, Pflaumen) und die meisten Beerenfrüchte außer Heidelbeeren stimulieren den Darm und unsere Stuhlgang weich. Dies gilt auch für die gleichen Früchte, wenn sie getrocknet werden (getrocknete Aprikosen, getrocknete Pfirsiche, Pflaumen und Sultaninen).
    • Gemüse: Alle Gemüse regen den Darm, sondern vor allem Paprika, Kohl, Zwiebeln, Bohnen, Erbsen, Mais, Rosenkohl und Brokkoli.
    • Ballaststoffe (unlöslich): Dazu gehören Lebensmittel wie Weizenkleie, Samen und andere Faser, die auch in der hohen Faserbrot (Mehrkorn, megagrain, Vollkorn, auch ballaststoff weiß) und viele Frühstückszerealien zu finden sind. Diese unlöslichen Fasern sind wahrscheinlich Darmbewegungen schneller bewegen und weicher zu machen. Detailliertere Informationen über Faser wird in dem nächsten Abschnitt vorgestellt.
    • Würzige Nahrungsmittel: Chili und Curry sind wahrscheinlich den Darm zu stimulieren und unsere Stuhlgang weicher. Knoblauch, obwohl kein Gewürz, wird oft in der würzigen Speisen gefunden und stimuliert auch den Darm.
    • Koffein: Dies ist in Kaffee, Tee, Schokolade Getränke, Cola Art Softdrinks und Energy-Drinks gefunden. Es neigt dazu, den Darm anregen und unsere Stuhlgang viel weicher als ideal ist.
    • Alkohol: Bier und Rotwein insbesondere neigen Darmtätigkeit zu stimulieren.
    • «Zuckerfrei» Nahrungsmittel und Getränke: Diese können den Süßstoff Sorbit enthalten, die eine abführende Wirkung hat, indem er Wasser in den Darm zu ziehen. Sorbit wird häufig bei diabetischen lollies gefunden, «zuckerfrei» Kaugummi, einige Minzen, Diätdrinks, Diät Eis und Hustensaft. Ergriffen, um überschüssige, kann dieser Süßstoff verursachen lästige Durchfall, Bauchschmerzen und Blähungen. Sorbit wird auch in anderen Nicht-Diät-Lebensmitteln, insbesondere Snack-Bars gefunden. Feuchthaltemittel — — Es kann durch einen allgemeineren Begriff bezeichnet werden, oder durch seine Lebensmittelzusatzstoff Code 420. Andere eng verwandte Süßstoffe haben die gleiche abführende Wirkung. Einige Beispiele sind Mannit (-Code 421) und Xylit (-Code 967). Wenn Sie also für verarbeitete Lebensmittel, prüfen immer die Liste der Zutaten.
    • Nahrungsmittelintoleranz: Manche Menschen haben eine bestimmte Unverträglichkeit gegen Nahrungsmittel wie Laktose (in Milchprodukten), Fructose (Fruchtzucker, Süßstoff in Fruchtgetränke, darunter «ohne Zuckerzusatz» Fruchtsaft) oder Weizenprotein, Gluten. Diese Produkte können zu Bauchschmerzen, Blähungen, Blähungen und Durchfall.

    Obwohl wir alle eine ausgewogene Ernährung haben müssen, die viele Menschen haben entfernt Teil ihres Darms hatte und haben Probleme mit den weichen, sich schnell bewegenden Darmbewegungen profitieren von der Reduzierung (nicht unbedingt zu beseitigen), um das Essen und Trinken in diesen Gruppen aufgeführt.

    Das Essen Tabelle an der Rückseite dieser Broschüre enthält eine Zusammenfassung Liste der Lebensmittel, die Ihren Darm stimulieren kann. Menschen reagieren unterschiedlich auf die gleichen Lebensmittel, so müssen Sie die für Sie diejenigen, verursachen Probleme herauszufinden. Wenn Sie vermuten, dass bestimmte Lebensmittel oder Getränke Ihren Darm reizen, ist es am besten, sie ein zu einer Zeit zu beseitigen und für ein paar Tage warten, um den Effekt zu sehen, bevor ein anderer zu entfernen. Kombinationen von bestimmten Nahrungsmitteln kann auch ein Problem sein.

    Das Essen Tabelle zeigt auch Lebensmittel, die im Allgemeinen zu festigen Stuhlgang helfen. Die richtige Balance zwischen Lebensmitteln, die den Darm und Lebensmittel stimulieren, die dazu beitragen, Darmbewegungen straffer und langsamer braucht Zeit und Geduld zu machen. Es ist persistierenden wert, um sicherzustellen, dass Ihre Ernährung für Ihren Darm nicht nur geeignet, sondern ist auch gesund und befriedigend.

    Sie nicht reduzieren Sie Ihre Gesamt Flüssigkeit und Nahrungsaufnahme in der falschen Hoffnung, dass diese Leckage aus dem Darm zu reduzieren (zum Beispiel das Fasten, bevor Sie gehen). Dies kann Ihre Stuhlgewohnheiten unberechenbarer machen. Es ist wichtig, einen gesunden Darm Muster einzurichten durch Essen zu regelmäßigen Zeiten essen und trinken Sie viel Flüssigkeit, von denen die meisten Wasser sein sollte.

    Die Menge an Flüssigkeit Sie trinken müssen, hängt von Ihrer Größe, Aktivität, Ernährung und das Wetter. Der beste Führer zu trinken ist genug, um Ihren Durst zu stillen. Es gibt Situationen, in denen Sie benötigen, mehr zu trinken sind: nehmen Faserergänzungen, eine hohe Faser oder hohen Protein-Diät essen; Erbrechen, Durchfall, Fieber, körperliche Aktivität, heißem Wetter und Flügen. Bestimmte Erkrankungen können Sie benötigen, um Ihre Flüssigkeitsaufnahme (zB Nierenerkrankungen, einige Herzerkrankungen) zu begrenzen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Wenn Sie mehr spezialisierte Beratung über Ihre Ernährung möchten, können Sie einen Kontinenzberater oder Ernährungsberater zu konsultieren.

    Es gibt zwei Arten von Ballaststoffen — löslich und unlöslich. Die meisten pflanzlichen Lebensmitteln haben eine Mischung aus beidem. Im Allgemeinen absorbiert Faser Wasser und macht Hocker sperriger.

    Unlösliche Ballaststoffe beschleunigt Stuhlgang und ist nützlich für die Behandlung von Verstopfung. Hauptquellen für unlösliche Ballaststoffe sind Weizenvollkorn, Weizenkleie, Mais und Vollkorn-Reis Getreide, faserige Gemüse wie Karotten und Sellerie und den Schalen von Obst und Gemüse. Diese Art der Faser sollte vermieden oder reduziert werden, wenn Sie weich, häufige Stuhlgang oder Leckage haben.

    Lösliche Ballaststoffe verwandelt sich in ein Gel während der Verdauung. Bei Menschen mit Durchfall, kann dies helfen, die Darmbewegungen zu festigen und zu verlangsamen. Daher kann lösliche Ballaststoffe helfen Leckage mit weichen, häufige Stuhlgang verbunden zu verhindern. Quellen für lösliche Ballaststoffe sind Hafer, Gerste, Roggen, Leguminosen (Linsen, Bohnen, Kichererbsen), geschält Obst und Gemüse.

    Fibre ergänzt Es gibt viele verschiedene Arten von Faserergänzungen sind, die jeweils mit unterschiedlichen Aktionen. Menschen reagieren unterschiedlich auf jede Art von Faser, so können Sie versuchen müssen, ein paar zu sehen, was am besten für Sie. Sie können * einige davon in den Supermärkten zu finden. Andere können in Reformhäusern oder Apotheken zu finden. Beispiele für lösliche Faserergänzungen umfassen:

    • Flohsamenschalen (zB Metamucil) *
    • Ispaghula (zB Fybogel) *
    • Weizendextrin (zB Bene) *
    • Stinkbäume (zB Normafibe)
    • Methylcellulose

    Bei manchen Menschen können diese Fasern haben keine Wirkung oder sogar Durchfall verschlimmern, vor allem, wenn hohe Dosen eingenommen werden. Wenn der erste Faser, Rechnung zu tragen ergänzt Menschen manchmal unangenehmen Nebenwirkungen wie Blähungen, Blähungen und Bauchschmerzen. Diese Effekte verschwinden in der Regel innerhalb einer Woche. Es ist am besten mit kleinen Mengen an Ballaststoffen zu beginnen, bis Ihr Körper passt, dann schrittweise Erhöhung der Menge über ein paar Wochen, bis der Stuhlgang fest nach oben. Einige Faserergänzungen wie Normacol können, enthalten Darm Stimulanzien und kann daher Durchfall verschlimmern.

    Wenn jede Form der Faser nehmen, ist es wichtig, mehr Wasser zu trinken, sonst Stuhlgang schwierig zu passieren.

    Ein Kontinenzberater kann Ihnen helfen, die am besten geeignete Faser für Ihre Bedürfnisse bei der Auswahl.

    Für viele Menschen, die Probleme mit ihren Stuhlgang nach einer Darmoperation, diätetische Beschränkung auf seine eigene erleben, ist nicht vollständig wirksam. Für andere, wie Diabetiker oder Vegetarier kann es fast unmöglich sein, um die notwendigen Veränderungen in der Ernährung zu machen. In dieser Situation ist es nützlich, gegen Durchfall Medikamente zu verwenden, die die Darmpassage verlangsamt und die Darmbewegung austrocknet.

    Die sicherste Mittel zur Verfügung stehen Loperamid (Imodium, Gastrostop) und Lomotil. Viele Patienten, die Darmoperation gehabt haben, vor allem diejenigen, die Behandlung für die rektale Krebs einschließlich Strahlentherapie gehabt haben, finden, dass die regelmäßige Verwendung von Loperamid Kapseln oder Tabletten stark ihre Darm verbessert Gewohnheit und ihre Lebensqualität. Unter Loperamid vor den Mahlzeiten kann helfen, die Darm Dringlichkeit, dass einige Leute sofort nach dem Essen auftreten zu verhindern. Ihr Hausarzt kann Sie auf Anti-Diarrhoe-Medikamente zu beraten und kann eine Behörde Rezept liefern, wenn Sie ein großes Angebot benötigen.

    Natürlich kann eine übermäßige Aufnahme von Durchfall-Medikament lästige Verstopfung verursachen. Diese Medikamente sollten immer bei niedriger Dosierung begonnen werden und stetig erhöht, bis ein zufriedenstellender Effekt erreicht. Der Vorteil von Loperamid gegenüber anderen Mitteln ist, dass eine längere Verwendung nicht zu Toleranz führt. Daher bleibt es wirksam und sicher für längere Zeit-für das Leben, wenn nötig eingenommen werden.

    Ein weiteres Medikament, das zur Behandlung von Durchfall verschrieben werden kann, ist Codeinphosphat (auch in Panadeine und Panadeine Forte gefunden). Dieses Mittel kann Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit und Übelkeit erzeugen und müssen nur wie verwiesen werden.

    Es gibt zahlreiche Medikamente, die Durchfall verursachen können oder noch schlimmer machen. Die häufigste von diesen sind:

    • Antibiotika und die nicht-steroidale entzündungshemmende Gruppe von Schmerzmittel zur Behandlung von Arthritis (Naprosyn, Nurofen, Voltaren, Celebrex, um nur einige zu nennen).
    • Metformin (Diaformin) bei der Behandlung von Diabetes eingesetzt.
    • Colchicin bei der Behandlung von Gicht
    • Einige Anti-Depressiva Medikamente wie Cipramil, Efexor und Zoloft (wieder, um nur ein paar).
    • Vitamin C (hohe Dosen) und Magnesium (in Antazida).

    Wenn Sie auf diese Medikamente sind und Durchfall haben, müssen Sie mit Ihrem Arzt die Möglichkeit der Verwendung eines alternativen zu diskutieren. Apotheker können auch eine umfassende Überprüfung aller Ihrer Medikamente gegen eine Gebühr tun, diejenigen, wahrscheinlich zu identifizieren Durchfall zu verursachen.

    Belastende Situationen und Gefühl ängstlich können Ihren Stuhlgang locker und häufiger machen. Es kann nicht möglich sein, Stress ganz zu vermeiden, aber es gibt viele Möglichkeiten, um Stress zu verwalten und ihre negativen Auswirkungen auf den Körper zu reduzieren. Zu lernen, wie Sie Ihren Körper zu entspannen und beruhigen Sie Ihren Geist helfen kann, Ihren Darm zu besiedeln und auch andere Aspekte Ihrer Gesundheit zugute kommen kann. Ihr Hausarzt kann Ihnen helfen, zu beginnen, und Sie können auch Informationen in Bücher und im Internet (siehe HealthInsite im Nützliche Kontakte (National) Abschnitt auf der Rückseite dieser Broschüre finden.

    Der erste Schritt in effektive Evakuierung Ihre Stuhlgang fest zu halten, so dass das Rektum sie schieben können leichter aus. Weitere wichtige Strategien sind:

    Halten Sie immer weiter, bis der Drang, stark!

    Wie Sie Ihre Eingeweide effektiv zu öffnen, hängt man die Toilette erreicht, wenn der Drang stark zu evakuieren ist. Dies ist umso wichtiger, wenn Ihr Darm Aktionen härter gemacht wurden, trockener und langsamer die Schritte früher skizziert werden. Es ist äußerst wichtig, dass Sie nie Ihren Darm zu evakuieren versuchen, bis der Drang, dies zu tun ist stark.

    Wenn Sie feststellen, dass, wenn man auf der Toilette sitzen, müssen Sie eine lange Zeit für die Darmbewegungen warten zu gehen bekommen, bedeutet dies fast sicher, dass Sie setzte sich vor der Drang ausreichend stark war. In diesem Fall sollten Sie aufstehen und gehen und nur zurück, wenn Sie absolut sicher sind, dass eine Darmtätigkeit steht unmittelbar bevor.

    Eine gute Haltung beim Sitzen auf der Toilette ist wichtig für eine effektive Evakuierung. Es ermöglicht dem Darm richtig zu entleeren und es reduziert zu strapazieren. Das Diagramm auf der Seite unten zeigt die richtige Position.

    ACHTUNG: Wenn Sie den letzten Hüftoperation gehabt haben nicht diese Position verwenden (überprüfen Sie zuerst mit Ihrem Arzt).

    Lehnen Sie sich ein wenig vor und ruhen Sie die Ellbogen auf die Knie. Zur gleichen Zeit, haben Sie die Knie höher als die Hüften. Sie können dies tun, indem Sie die Fersen heben (wie wenn Sie Ihre Füße sind auf Zehenspitzen). Es kann helfen, einen kleinen Stuhl oder Telefonbuch unter den Füßen zu legen. Drücken Sie den unteren Bauch heraus zu helfen, Ihre analen Schließmuskels Muskeln entspannen (vermeiden Sie diesen Schritt, wenn Sie einen Leistenbruch oder schwache Bauchmuskeln haben nach Bauchoperationen wiederholt).

    Lassen Sie sich nicht in die Gewohnheit, am Ende der Evakuierung von Anstrengung, zu denken, dass dies später Leckage auftritt verhindern. Belasten wie das ist schädlich, weil es die Beckenbodenmuskulatur geschwächt, was dann zu Leckage führt. Abgesehen davon, dass schädlich, kann Anstrengung frustrierend und auch anstrengend sein.

    Sehr häufig nach der Entfernung eines Teils oder des Rektums ist das übliche Muster der rektalen Entleerung gestört. Die Evakuierung kann oft das Gefühl, als ob es noch nicht abgeschlossen ist, und wenn ein Beutel oder neorectal Reservoir angelegt wurde, kann fäkalien aufzubauen. Dies kann dann zu einer verzögerten Austritt von Stuhl führen, mit Verschmutzung und Reizung der Haut um den Anus. Dies kann in Verlegenheit bringen sowie echte Beschwerden und Schmerzen.

    Wenn Sie keinen Erfolg mit einfachen Strategien aufweisen, wie die Darmbewegungen mit Ernährung, lösliche Ballaststoffe und Medikamente Straffung, können Sie möchten Zäpfchen und Klistiere zu versuchen. Diese helfen den verbleibenden Stuhl zu reinigen. Einfache Glycerin Suppositorien sind am leichtesten zu erhalten und zu verwenden. Die übliche Dosis ist nur ein oder zwei Zäpfchen in den Enddarm (Enddarm) eingeführt nach einer Darmtätigkeit. Einläufe (Microlax, Flotte) kann auch erfordern jedoch Rezept einer Behörde für die langfristige Nutzung verwendet werden.

    Eine weitere, sehr effektive Strategie ist die Bewässerung des unteren Teils des Darms, die in dieser Technik Ausbildung von einer Krankenschwester Experten erfordert. Sobald beherrscht, jedoch ist es eine einfache und sehr nützliche Möglichkeit Darmfunktion verbessern, insbesondere wenn das Rektum durch einen Beutel oder neorectal Reservoir ersetzt worden ist. Stomal Therapie Krankenschwestern und Kontinenz Krankenschwestern sind wahrscheinlich die lokalen Experten in dieser nützliche Technik zu sein.

    Wie bereits erwähnt, können Sie Bewegungen Darm zu halten Firma wird sie leichter zu kontrollieren machen. Denken Sie auch daran, dass zu belasten Ihren Darm zu entleeren, wird Ihre analen Schließmuskels Muskeln schwächen. Andere Strategien, die für die Steuerung Ihres Darm wichtig sind, schließen Beckenbodenmuskeltraining und eine vernünftige Annäherung an körperlicher Aktivität.

    Beckenbodenübungen sind wichtig, die Kontrolle über Ihre analen Schließmuskeln zu halten. Die Fähigkeit, diese Muskeln zu kontrollieren, ist eine der wichtigsten Faktoren bei der ein Austreten von Gas oder Fäkalien zu verhindern. Beckenboden-Übungen sollten täglich beiden getan werden von Frauen und Männern. Die Übungen helfen, Probleme zu vermeiden, zu verbessern sowie alle bestehenden Probleme. Die Übungen sind einfach und können jederzeit zu Hause durchgeführt werden. Pamphlete auf Beckenbodenmuskeltraining sind von der National Continence Helpline und die Kontinenz Foundation of Australia zur Verfügung. Sie können auch diese Übungen aus einer Kontinenz Krankenschwester oder Physiotherapeuten lernen. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite dieser Broschüre.

    Viele Menschen bemerken, dass Leckage durch schweres Heben schlechter gemacht wird, Hocken und anstrengende körperliche Aktivität. Vermeiden Sie diese Aktivitäten, wo immer möglich, vor allem, wenn Stuhlgang besonders weich sind. Wenn Sie nicht solche Aktivitäten zu vermeiden, ist es am besten, sie am Morgen zu tun, wenn Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur im Allgemeinen stärker sind.

    Es ist wichtig, aktiv zu bleiben und Sie sollten einige sanfte Bewegung zu tun, wie zum Beispiel zu Fuß für mindestens 30 Minuten an den meisten Tagen der Woche versuchen. Tägliche Bewegung hilft regelmäßige Darmtätigkeit zu fördern und Nutzen Ihrer allgemeinen Gesundheit.

    Die wichtigsten Schritte, die Sie ergreifen können, um die Darmfunktion und Darmkontrolle zu verbessern, sind:

    1. Langsam Ihre Kolontransitzeit (machen Stuhlgang straffer und langsamer):
      • Überprüfen Sie Ihre Ernährung.
      • Verwenden Sie Medikamente und Faserergänzungen richtig.
      • Üben Sie Stressmanagement und Entspannungstechniken.
      • Leeren Sie Ihren Darm effektiv:
        • Auf gute toileting Gewohnheiten.
        • Betrachten Zäpfchen, Einläufe oder rektale Bewässerung (versuchen Sie andere Schritte zuerst).
        • Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, «festhalten».
          • Do Training der Beckenbodenmuskelübungen täglich.
          • Übung sinnvoll, vermeiden anstrengende Tätigkeit und nicht belasten auf der Toilette.

          Hautpflege

          Die Haut um den Enddarm (und der Genitalbereich) als Dammbereich bekannt. Es ist sehr empfindlich und ist leicht irritiert durch Enzyme in Fäkalien. Wenn Darmbewegungen häufig und lose sind, kann die Haut im Dammbereich werden rot, roh, wund, juckende, und neigen zu bluten. Dieser Zustand wird als Dermatitis bekannt.

          Obwohl es von entscheidender Bedeutung ist, dass Sie Ihre Kolontransitzeit verlangsamen und Ihre Darmbewegungen festigen (die Schritte skizziert früher verwendet wird), könnten Sie etwas Hilfe in der Zwischenzeit müssen Sie Ihre Haut in diesem Bereich zu schützen, und lassen Sie es zu heilen.

          1. Überschüssige Feuchtigkeit — wegen Schweiß, feuchte Tücher, Urin und Kot.
          2. Chemische Reizung von Seifen, einige Hautpflege-Produkte (vor allem diejenigen, Duftstoffe und Alkohol enthält), Urin und Kot.
          3. Mechanische Beschädigungen-von zu viel Wisch und Reiben, insbesondere mit trockenem Toilettenpapier und raue Waschlappen.
          4. Infektions durch Bakterien oder Pilze. Infektionen sind in der Regel auftreten, wenn die Haut durch überschüssige Feuchtigkeit, chemische oder mechanische Mittel beschädigt ist.

          Die beiden wichtigsten Grundsätze sind (1), sanfte Reinigung der Haut und (2) zu verhindern Brüche in der Haut oder, falls bereits beschädigt ist, hilft der Haut zu heilen. Diese Prinzipien werden im Detail unten diskutiert.

          Sanfte Wasch einmal oder zweimal pro Tag reicht aus, wenn Sie Ihre Haut gesund ist und es gibt keine Leckage von Fäkalien. Wenn Sie Leck, dann reinigen Sie den Bereich sehr sanft nach jedem Stuhlgang.

          Die Haut sollte mit Produkten gereinigt werden, die «pH-neutral» sind und keine Seife, Alkohol oder Duft enthalten. Verwendung von Seife entfernt die natürlichen Hautöle und erhöht den pH-Wert der Haut. Dies schwächt die Haut, erhöht sich das Risiko eines Defekts und verlangsamt die Heilung. Spezielle Hautreinigungsmittel sind erhältlich in Ihrer Apotheke oder aus medizinischen Versorgungsunternehmen (siehe Kontakte auf der Rückseite dieser Broschüre).

          Trockentoilettenpapier und raue Waschlappen kann die Haut leicht beschädigt werden. Versuchen Sie, nicht zu overwipe oder den Dammbereich overwash, da dies die Haut reizt und verhindert, dass die Heilung der rohen Haut.

          Wenn die Darmbewegungen weich sind, oder Ihre Haut ist wund, nicht-alkoholische Babyabwischen kann sanft verwendet werden, um den Dammbereich nach einem Stuhlgang reinigen. «Spülbare» Toilettentücher von Supermärkten sollten mit Vorsicht verwendet werden, da einige Alkohol oder Duft enthalten. Vielleicht möchten Sie für die Reinigung der Dammbereich (Comfort Schild Perineumpflege Waschlappen) entworfen vorbefeuchteten, Einweg-Waschlappen zu versuchen. Diese enthalten auch eine Feuchtigkeitscreme und Barriere Produkt zu beruhigen und schützen die Haut.

          Die erste, von entscheidender wichtiger Schritt ist, den Kontakt mit Fäkalien und Feuchtigkeit zu vermeiden oder zu reduzieren. Dies beinhaltet die Stühle Straffung um ein Auslaufen zu verhindern und halten die Haut sauber, wie zuvor erwähnt.

          Als nächstes sollten Sie eine Feuchtigkeitscreme und gelten, wenn die Haut wund ist oder Sie Leckage haben, verwenden Sie eine Barriere Hautcreme. Diese können in einem einzigen Produkt kombiniert werden. Wenn Ihre Haut ist kaputt oder Sie haben häufige Leckage, eine Schutzbarriere Film sollte in Betracht gezogen werden. Diese Produkte werden in dem nächsten Abschnitt (Hautpflegemittel) beschrieben.

          Um Schweiß im Dammbereich zu reduzieren, tragen Unterwäsche aus Baumwolle, anstatt Kunststoffe (Polyester, Lycra oder Nylon).

          Um ein Auslaufen von der Oberfläche der Haut, der verschiedene Arten von Pads und wegwerfbarer absorbierender Unterwäsche sind für Menschen mit Inkontinenz absorbieren. Diese enthalten Superabsorber (und geruchsmindernde) Stoffe, die die Haut vor Schäden zu schützen. Sie sollten diese ändern, wenn sie nass oder verschmutzt werden. Die Produkte können in einer Apotheke gekauft werden, oder Sie können einen ermäßigten Preis von einem Lieferanten erhalten. Sie müssen möglicherweise verschiedene Arten, um zu versuchen, das zu finden, die zu Ihnen passt (eine Krankenschwester Kontinenzberater helfen kann).

          Am besten ist es mit Frauenhygieneprodukten zu vermeiden, da diese nicht effektiv fäkale Material absorbieren ausgelegt.

          Hautpflegeprodukte eine wichtige Rolle in der Reinigung, feuchtigkeitsspendende und zum Schutz der Haut. Es gibt viele verschiedene Typen verfügbar. Sie können für jeden Zweck separate Produkte verwenden, oder Sie können Kombinationsprodukte kaufen, die zwei oder drei Hautpflegeschritte (Reinigung, feuchtigkeitsspendend und Barriereschutz) in einem einzigen Produkt integrieren. Einige Kombinationsprodukte sind als towelettes oder Waschlappen.

          Neu, erscheinen verbesserte Produkte auf den Markt, von Zeit zu Zeit, so ist es am besten Ihre Bedürfnisse mit einem Kontinenzberater, Ihre örtliche Filiale der Kontinenz-Stiftung von Australien oder der National Continence Helpline zu diskutieren. Medizinische Versorgungsunternehmen können auch Informationen und kostenlose Proben zu versuchen. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite dieser Broschüre.

          • Cleansers sind so konzipiert, Verschmutzung und Reizstoffe aus der Haut zu entfernen. Sie sollten seifenfrei, alkoholfrei, parfümfrei und pH-neutral sein.
          • Moisturisers ersetzen Öle in die Haut und ziehen Wasser aus tieferen Schichten an die obere Schicht. Sie können Bestandteile wie Glycerin, Mineralöl oder Paraffin enthalten. Emollients, wie Lanolin, werden oft hinzugefügt trockene Haut weich und glatt wie möglich zu gestalten.
          • Barrier Cremes und Salben bilden eine Schutzschicht auf der Haut aus überschüssige Feuchtigkeit zu schützen und von Reizstoffen in Schweiß, Urin und Fäkalien. Sie enthalten Wirkstoffe wie Petrolatum, Dimethicon oder Zinkoxid. Zinkoxid gibt den besten Schutz vor Fäkalien, ist aber schwer zu entfernen (Mineralöl hilft). Sudocrem ist eine nützliche Form von Zinkoxid Hautschutzcreme, die oft für Windeldermatitis verwendet bei Babys. Er ist von den Supermärkten und Apotheken.
          • Hydrocolloid Pulver absorbieren Feuchtigkeit und Reibung zu reduzieren. Verwenden Sie diese nur, wenn sie von einem Stoma-Therapeuten oder Krankenschwester Kontinenzberater empfohlen. verwenden Talkumpuder nicht, weil es Kuchen kann in Hautfalten und Hautschäden verursachen. Außerdem gibt es ein sehr kleines Risiko von Eierstockkrebs bei Talkumpuder in dem perinealen Bereich verwendet wird.
          • Schutzbarrierefolien oder Dichtstoffe sind effektiv und weniger chaotisch Alternativen zur Barriere Cremes und Salben. Um Hautreizungen zu vermeiden, ist es wichtig, ein alkoholfreies Dichtungsmittel wie beispielsweise ein nicht-sting Barriere Spray zu verwenden. Dieses Produkt widersteht auch dem Waschen, so dass es muss nicht nach jeder Darmtätigkeit angewendet wird.
          • Anti-Pilz-Cremes und Hydrocortison Salben können von Ihrem Arzt für einige Hauterkrankungen verschrieben werden.

          Vor einem dieser Produkte Anwendung, sicherzustellen, dass die Haut sauber und trocken ist, wie auf die Reinigung der Haut im Abschnitt beschrieben. Wenn angegeben, medizinischen Cremes und Salben sollten gemäß der Vorschrift angewendet werden und, wenn möglich, nach einer Darmtätigkeit.

          Bewerben Anti-Pilz-Präparate sparsam, weil zu viel Haut zu weiteren Abbau zu feucht und verletzlich machen kann.

          Die wichtigsten Schritte, die Sie ergreifen können Haut im Dammbereich zu schützen und zu heilen sind:

        • Vermeiden oder zu reduzieren Kontakt mit Feuchtigkeit, Schweiß, Urin und Kot.
        • Reinigen Sie die Haut vorsichtig mit einem Produkt, das pH-neutral und frei von Seife, Alkohol und Duft ist. Vermeiden Sie Reiben und raue Waschlappen.
        • Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme (mit Reinigungsmittel können in dem gleichen Produkt kombiniert werden).
        • Wenn der Dammbereich wund ist, oder wenn Sie Leckage haben, verwenden Sie eine Barriere Hautcreme oder alkoholfreien Schutzbarrierefolie.
        • Verwenden absorbierenden Inkontinenzprodukten für Leckage und zu ändern, wenn sie nass.
        • Hier finden Sie eine Krankenschwester Kontinenzberater oder Ihren Arzt, wenn Sie Ihre Haut nicht verbessern. Verschreibungspflichtige Produkte können benötigt werden.
        • Nach der Operation

          Normalerweise ist es sicher Geschlechtsverkehr 6 bis 8 Wochen nach einer Darmoperation zu haben, wenn es keine Komplikationen gewesen sein. Wenn Sie das Rektum weibliche und der Operation beteiligt sind, sollten Sie für 10-12 Wochen warten, bevor vaginalen Geschlechtsverkehr. wenn Sie Schwierigkeiten wie Beschwerden oder Schmerzen haben, können Sie finden es hilfreich Nach dieser Zeit an verschiedenen Positionen versuchen, Ihren Komfort während der sexuellen Aktivität zu erhöhen. Wenn Sie männlich sind, ist es nicht ungewöhnlich, Probleme nach einer Darmoperation mit Erektionen haben. Unabhängig davon, ob Sie männlich oder weiblich, wenn Sie irgendwelche Probleme mit der sexuellen Aktivität nach der Operation zu haben, fortsetzen können, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt sprechen, die Sie an einen Spezialisten verweisen.

          Wenn die einfachen in dieser Broschüre skizziert Strategien nicht erfolgreich erweist, müssen Sie Ihren Hausarzt oder an Ihren Facharzt für weitere Hinweise zu sehen. Andere mögliche Quellen der Unterstützung umfassen solche Leute als Stoma-Therapie Krankenschwester (wenn Sie eine Kolostomie haben oder Ileostomie Sie diese Person kennen, gut), Kontinenz Krankenschwester Berater und Physiotherapeuten, die in Inkontinenz spezialisiert haben. Sie können durch die auf den folgenden Seiten aufgeführten Leistungen kontaktiert werden.

          Nützliche Kontakte

          Nationale Continence Helpline

          Telefon: 1800 33 00 66 (gebührenfrei)

          Die National Continence Helpline ist ein nationaler Service Kontinenzberatungs finanziert im Rahmen der Australian National Continence Management-Strategie der Regierung. Die Helpline ist ein vertraulicher Service von einem Team von erfahrenen Kontinenz Krankenschwester Berater besetzt, die Information, Bildung und Beratung für Anrufer mit Inkontinenz bereitzustellen oder die für jemanden mit Inkontinenz pflegen. Die Helpline bietet auch Informationen und Beratung für Gesundheitsberufe.

          Continence Foundation of Australia

          Die Kontinenz-Stiftung von Australien (CFA) ist die nationale Spitzenkörper für Kontinenz-Management, Förderung und Interessenvertretung. Die CFA-Website bietet umfassende Informationen über das Leben mit Inkontinenz, Informationsressourcen, Bildung und Trainingsmöglichkeiten.

          Der CFA hat auch eine Niederlassung oder Vertretung in jedem Staat und Territorium arbeiten, um die Mission des CFA zu erfüllen, indem das Profil der Inkontinenz erhöhen und mit den lokalen Gesundheitsnetze miteinander verbindet in. Um Kontakt mit Ihrem lokalen Staates oder Territoriums Zweig der oben genannten Website besuchen oder die Nationale Continence Helpline kontaktieren. (Siehe oben).

          Die National Public Toilet Map

          Die National Public Toilet Map identifiziert den Standort von mehr als 16.000 öffentliche Toiletten in den australischen Städten und Gemeinden, einschließlich der ländlichen Gebiete, und entlang der Hauptreiserouten. Nützliche Informationen über die einzelnen Toilette zur Verfügung gestellt, wie Stunden und den Zugang für Menschen mit einer Behinderung zu öffnen. Wenn Sie nicht auf das Internet zugreifen kann, kann die National Continence Helpline unterstützen Sie Karten zu erhalten. (Siehe oben).

          Department of Health and Ageing-nationalen Kontinenz-Management-Strategie

          Diese Website fördert Blase und Darm Gesundheit für die Verbraucher, Gesundheitsexperten, Dienstleister, Forscher und andere. Eine Reihe von Blase und Darm Gesundheit Publikationen durch die Strategie Nationale Kontinenz-Management entwickelt wurden, sind auch zum Download zur Verfügung.

          Australian Health Map

          Die australische Health Map ist ein Staat durch staatliche Führung zu Gesundheitsressourcen, Statistiken und andere Informationen zu Gesundheitsthemen.

          Australische Regierung HealthInsite

          Durch diese Website finden Sie eine breite Palette von up-to-date und Qualität bewertet Informationen zu wichtigen Gesundheitsthemen, einschließlich Informationen über Stress und Entspannungstechniken in der A-Z Themen Gesundheit Abschnitt gefunden finden.

          Cancer Council Australia

          Cancer Helpline Telefon: 13 11 20

          Die Cancer Council Helpline ist ein freies, vertrauliche Telefon Informationen und Support-Service betrieben von Krebs Räte in jedem Staat und Territorium. Diese Hotline ist verfügbar Fragen zu Krebs zu beantworten und emotionale und praktische Unterstützung für Patienten, Menschen mit Krebs, ihre Familien, Betreuer und Freunde, Lehrer, Studenten und Fachkräfte des Gesundheitswesens leben bieten. Besuchen Sie die Cancer Council-Website oder die Hotline anrufen Ihren lokalen Staates oder Territoriums Niederlassung zu finden.

          Australian Physiotherapieverband

          Die australische Physiotherapie Association (APA) ist der Spitzenkörper, der die Interessen der australischen Physiotherapeuten und ihre Patienten. Die APA-Website oder gebührenfreie Hotline bietet Beratung und Assistent mit Dienstleistungen zu lokalisieren.

          Lebensmittel-Chart

          Lebensmittel-Chart

          Die folgende Tabelle enthält Lebensmittel Lebensmittel, die dazu führen kann oder Darmprobleme helfen. Dies ist nur ein Leitfaden als Lebensmittel Menschen unterschiedlich auswirken können.

          • Kohl-Familie Gemüse (Kohl, Rosenkohl, Brokkoli und Blumenkohl)
          • Zwiebeln
          • Spinat
          • Bohnen
          • Mais
          • Radieschen
          • Gurke
          • Nüsse
          • Limonaden
          • Bier
          • Milchprodukte
          • Kaugummi
          • «Zuckerfrei» Lebensmittel, die Sorbit, Mannit oder Xylit, zB diabetischer Lollies, «zuckerfrei» Kaugummi, einige Münzstätten, Süßstoffe, Diätdrinks, Diät Eis, Snack-Bars & Hustensaft.
          • Banane
          • Reis (weiß, gekocht oder gedünstet)
          • geschälten Apfel, geriebener Apfel, Apfelmus
          • Käse
          • Pasta (weiß)
          • Weißbrot (nicht ballaststoffreich)
          • Milch Maranta Kekse
          • Leitungswasser-Crackern (nicht hohe Faser)
          • Tapioka
          • Erdnussbutter (glatt)
          • Kartoffel
          • Kürbis
          • Joghurt
          • Brezeln
          • Marshmallows (weiß)
          • Gemüse (vor allem rote Paprika, Kohl, Zwiebeln, Spinat, getrockneten und frischen Bohnen, Erbsen, Mais, Rosenkohl und Brokkoli)
          • Kleie, andere ballaststoffreiche Getreide und Brot (Mehrkorn, megagrain, Vollkorn-, ballaststoff weiß)
          • Früchte (frisch, in Dosen oder getrocknet), insbesondere Trauben und Steinobst wie Aprikosen, Pfirsiche, Pflaumen, Zwetschgen und die meisten Beerenfrüchte außer Heidelbeeren.
          • Schokolade
          • Nüsse
          • Popcorn
          • Koffein-in Kaffee, Tee, Schokolade und Cola-Getränke und Energy-Drinks
          • Alkohol, vor allem Bier, Rotwein
          • Milch und andere Milchprodukte
          • fettige Lebensmittel
          • Pflaume, Orange, Apfel und Traubensäfte
          • Gewürze wie Chili und Curry
          • Knoblauch
          • «Zuckerfrei» Lebensmittel, die Sorbit, Mannit oder Xylit, zB diabetischer Lollies, «zuckerfrei» Kaugummi, einige Münzstätten, Süßstoffe, Diätdrinks, Diät Eis, Snack-Bars & Hustensaft.

          Haftungsausschluss: Diese Broschüre soll einen allgemeinen Überblick darüber geben, wie die Darmfunktion nach der Operation zu verbessern. Allerdings wird eingeräumt, dass es keinen Ersatz für den Erhalt der professionellen Beurteilung ist.

          Die Verbesserung der Darmfunktion nach einer Darmoperation

          ISBN: 1-74186-880-7
          Online ISBN: 1-74186-881-5
          Publikationen Zulassungsnummer: P3-5321

          Copyright-Hinweise:

          Papierbasierte Publikationen (c) Commonwealth of Australia 2013

          Diese Arbeit ist urheberrechtlich geschützt. Neben jeder Verwendung als zulässig unter dem Copyright Act 1968, kein Teil kann von der Abteilung für Gesundheit und Altern ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch irgendein Verfahren reproduziert werden.

          Internetseiten (c) Commonwealth of Australia 2013.

          Diese Arbeit ist urheberrechtlich geschützt. Sie können, anzeigen, drucken herunterladen und dieses Material in unveränderter Form reproduzieren nur (Beibehaltung dieser Mitteilung) für Ihren persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch oder innerhalb der Organisation zu verwenden. Neben jeder Verwendung als zulässig unter dem Copyright Act 1968, alle anderen Rechte sind vorbehalten. Anträge und Anfragen bezüglich Vervielfältigung und Rechte sollten an die Abteilung für Gesundheit und Altern zu richten.

          Wissen:

          Dieses Projekt wurde von der australischen Regierung Ministerium für Gesundheit und Altern von National Continence Management-Strategie finanziert.

          ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

          • Fecal Incontinence, Darmkrebs Stuhlgang.

            Colonoscopies Leben retten. Es ist so einfach. Wenn der Krebs während Routine-Screening entdeckt wird, haben die Patienten eine 90% ige Überlebensrate. Wenn die Symptome Entdeckung von Krebs…

          • Verstopfung und Darmkrebs …

            Colonoscopies Leben retten. Es ist so einfach. Wenn der Krebs während Routine-Screening entdeckt wird, haben die Patienten eine 90% ige Überlebensrate. Wenn die Symptome Entdeckung von Krebs…

          • Darmkrebs, Darmkrebs-Patienten.

            Kolorektalkarzinom Sie können Krebs zu verhindern kolorektalen Was ist zu Erwarten Während Einer Koloskopie Fördern Sie Colorectal Cancer Awareness Koloskopie Video Tour Colorectal Cancer…

          • Colorectal Cancer Blog, Darmkrebs Blog.

            Der Perspektive eines Insiders auf Darmkrebs, einen Einblick in Fragen einschließlich der Patientenbetreuung und Behandlung, Unterstützung pflegender Angehöriger und Screening. Weitere…

          • Darmkrebs, Darmpolypen tun zu Krebs machen.

            Was ist es? Was ist es? Darmkrebs ist Krebs des Dickdarms oder des Rektum. und wird oft Darmkrebs genannt. Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen in den Vereinigten Staaten. Über…

          • Darmkrebs, Darmkrebs und Rückenschmerzen.

            Was ist Darmkrebs? Darmkrebs bezieht sich auf einen Tumor aus colonic Schleimhautepithel entstehen, die unter dem Einfluss verschiedener Faktoren wie karzinogene Umgebung bösartig wird,…