COPD Komplikationen, Prognose …

COPD Komplikationen, Prognose …

COPD Komplikationen, Prognose ...

COPD Komplikationen, Prognose

Komplikationen bei der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung

Cor pulmonale

Untere Extremität Ödem (Schwellung) bei einem Patienten mit COPD ist in der Regel ein Zeichen von Cor pulmonale (pulmonale Hypertonie und Rechtsherzinsuffizienz). COPD macht das Herz härter arbeiten, vor allem auf der rechten Seite, das Blut in die Lungen pumpt. Wegen der schlechten Gasaustausch bei COPD gibt es Mengen an Sauerstoff im Blut verringert die Blutgefäße zu verengen. Viele der Kapillaren in die Alveolen umgeben, werden in den Krankheitsprozess macht das Herz härter arbeiten, Blut durch weniger verengte Blutgefäße zu zwingen, zerstört. Als Ergebnis dieser Bemühungen wird der rechte Ventrikel vergrößert, wobei die Wände des Herzens verdicken und die Kammer schließlich verliert seine Fähigkeit, effizient zu kontrahieren.

Akute Exazerbationen

Akute Exazerbationen der COPD sind durch eine abrupte Zunahme der Symptome gekennzeichnet. Husten und Auswurf erhöht. Keuchen wird oft erhöht oder zum ersten Mal festgestellt. Dyspnoe (Atemnot) erhöht wird oder offensichtlich zum ersten Mal. Exazerbationen werden durch bronchiale Infektionen in den meisten Fällen verursacht. Fieber ist selten. Eine Person mit COPD kann anfangs ein oder zwei akute Exazerbationen pro Jahr, die sich leicht mit der Therapie zu lösen. Die Anzahl der Exazerbationen pro Jahr zunimmt, wenn die Krankheiten fortschreitet.

Während einer akuten Exazerbation wird Verengung der Atemwege erhöhten sich aufgrund Bronchospasmus (Kontraktion der Bronchien und Bronchiolen), Ödeme und übermäßige Schleimproduktion. Wenn verengte Atemwege eine extreme Zunahme der Atemarbeit verursachen, die nicht eingehalten werden kann, wird der Patient sterben, es sei denn, es Intervention (siehe Mechanische Lüftung) ist. Häufig muss der Patient mechanische Unterstützung, bis die akute Rückgang abgeklungen ist. Leider erholen einige Patienten nicht ausreichend von der akuten Episode, damit sie auf ihre eigenen zu atmen. Es gibt keine Möglichkeit, die zu wissen, wird sich verbessern und wer nicht nach einer solchen Episode. Im Allgemeinen sind diejenigen, die schlechter Lungenfunktion und funktionellen Status haben weniger wahrscheinlich unabhängige Atmung wieder zu erlangen.

Endstadium Lungenkrankheit

Bei Atemversagen bei einem Patienten auftritt, die im Endstadium Lungenkrankheit hat, gibt es eine langsame Abnahme der Lungenfunktion und der steigenden Konzentration von Kohlendioxid im Blut. Die zunehmende Kohlendioxid erzeugt eine narkotische Wirkung bei dem Patienten, der das Bewusstsein langsam verliert und aufhört zu atmen.

Respiratorische Insuffizienz kann während einer akuten Exazerbation der COPD oder bei einem Patienten auftreten, die im Endstadium Lungenkrankheit hat.

Andere COPD Komplikationen

Andere Komplikationen der COPD sind Lungenentzündung, Polyzythämie und Pneumothorax. Lungenentzündung verursacht durch bakterielle Infektion zu Atemversagen bei diesen Patienten führen. Streptococcus pneumoniae ist die häufigste Ursache für bakterielle Lungenentzündung bei Patienten mit COPD.

Pneumothorax tritt auf, wenn ein Loch in der Lunge entwickelt, so dass Luft in den Raum zwischen der Lunge und der Brustwand und Kollabieren der Lunge zu entkommen. Patienten mit COPD sind einem erhöhten Risiko für spontan diese Löcher wegen der geschwächten Lungenstruktur zu entwickeln. A Pneumothorax kann zu schweren Atembeschwerden führen und wird durch Einsetzen eines Rohrs in den Raum zwischen der Lunge und der Brustwand (Pleuraraum), damit die Luft aus dem Raum und wieder Expandieren des Lungen entweichen behandelt. Das Rohr muss im Raum bleiben, bis das Loch repariert wird.

Polycythämia bei COPD ist der Versuch des Körpers anpassen, um Mengen von Blut Sauerstoff verringert die Produktion von Sauerstoff tragenden roten Blutkörperchen zu erhöhen. Während dies auf kurze Sicht hilfreich sein kann, Clogs Überproduktion schließlich kleine Blutgefäße.

COPD Prognose

Die allgemeine Prognose für einen Patienten mit COPD hängt von der Schwere der Lungenerkrankung und ob der Patient weiter zu rauchen. Ein FEV1 (Expirationsvolumens nach 1 Sekunde gezwungen) von mehr als 50 Prozent vorhergesagt trägt eine sehr gute Prognose, mit dem Überleben dieser Patienten nur geringfügig weniger als bei Patienten ohne COPD ist. Patienten mit einem FEV1 von weniger als 0,75 L (sehr starke Behinderung, weniger als 30 Prozent vorhergesagt), ein 1-Jahres-Mortalitätsrate von 30 Prozent und eine 10-jährige Mortalitätsrate von 95 Prozent. Auf jeder Ebene der Lungenstörungen, verbessert die Prognose, wenn der Patient das Rauchen beendet.

Veröffentlichung Bewertung von: Stanley J. Swierzewski, III, M.D.

Veröffentlicht: 31. Mai 2000

Zuletzt bearbeitet: 10. September 2015

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Copd Schleim, copd Schleim.

    Chronische Bronchitis oder Emphysem Chronisch-obstruktiver Lungenkrankheit oder COPD ist eine fortschreitende Lungenerkrankung, Bronchitis, Emphysem, oder beides beinhaltet. Die meisten…

  • Ursachen der COPD, Ätiologie von COPD.

    Ursachen der COPD COPD Ursachen: Männlich-Weiblich Geschlechterverhältnis Geschlecht der Patienten Amt für COPD: Mehr Bei Männern üblich, aber immer mehr Frauen, widerspiegelt Rauchverhalten….

  • Darmkrebs-Prognose, Krebs des Darms Prognose.

    Darmkrebs-Prognose Ein Darmkrebs Prognose oder ein Vertrauen in sterben ergebnisse der Krankheit ist, basiert auf mehreren factors, Wie der Art und dem Ort des Krebses und DM Stadium der…

  • Fruchtbarkeit, Unfruchtbarkeit, was Polyp in der Gebärmutter ist.

    Häufige Fragen Klicken Sie hier, um eine Frage an unsere Experten- Abgibt lesen Sie bitte die FAQs, vor der Einreichung . Was ist der Zweck von Lupron in IVF? Die erste…

  • Ear Tubes, Wucherungen und Hörverlust.

    Schmerzliche Ohrinfektionen eine rite de passage für Kinder und im Alter von fünf sind, fast hat jedes Kind mindestens eine Episode erlebt. Die meisten Ohr-Infektionen entweder Entschlossenheit…

  • Ursachen von Herzrhythmusstörungen Symptome …

    Ursachen von Herzrhythmusstörungen Symptome Ein Bewusstsein für eigene Herzschlag, die hart, schnell, langsam sein kann, wird übersprungen, Herzklopfen genannt. Sie können über die…