Contact Point Kopfschmerzen (Sluder …

Contact Point Kopfschmerzen (Sluder …

Contact Point Kopfschmerzen (Sluder ...

Kontaktstelle Kopfschmerzen

Es ist ein ungewöhnlich selten Kopfschmerzen Subtyp als Kontaktstelle Kopfschmerzen, auch bekannt als Sluder der Neuralgie, vordere ethmoid Neuralgie, Ganglion pterygopalatinum Neuralgie oder Ganglion sphenopalatinum Neuralgie bekannt.

Diese extrem frustrierend Kopfschmerzen hat für zahlreiche Patienten unsägliches Leid verursacht, die auf ihrem Gesicht aus unerbittlich scharfen oder stechender Schmerz in einem einzigen lokalisierten Stelle leiden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Patient seit Jahren gehen ohne eine Diagnose oder die guten Behandlungsplan, der funktioniert.

Sie haben durch eine Reihe von Neurologen, ENTs, Zahnärzte, Kieferchirurgen, Wirbelsäulenspezialisten, die alle ohne Schmerzen Auflösung gesehen worden. Medikamente, die versucht haben können, umfassen Antibiotika, Nasensprays, Neuropathie-Medikamente, Steroide, Narkotika, Muskelrelaxantien, etc, die nicht sehr viel zu helfen scheinen. Merkwürdigerweise, die ein Medikament, das die einzige beste Abhilfe schaffen kann, ist ein Over-the-counter abschwellend wie Sudafed.

MRI und CT-Scans zeigen keine Tumor oder Sinus-Infektion. Am Ende kann sogar sein, Patienten gesagt, dass es alle psychologischen oder eine sehr schlechte Art von Neuropathie ist.

Der typische Patient mit Kontaktpunkt Kopfschmerzen haben klassisch eine Geschichte wie folgt, dass einige oder alle der folgenden Elemente umfassen kann:

• Normalerweise begann der Schmerz nach einer oberen Infektion der Atemwege
• Schmerz lokalisiert auf einen einzigen Bereich auf dem Gesicht auf nur einer Seite
• Schmerz beschrieben klassisch lokalisiert auf die Wange und / oder zwischen Nase und Auge (rote Bereiche in Abbildung), aber an andere Orte ausstrahlen kann.
• Schmerzen können auch die oberen Zähne und Gaumen lokalisiert werden.
• Schmerz so scharf oder Schießen beschrieben; weniger häufig als Druck (wie jemand einen High-Heel in das Gesicht der Fahrt)
• Kann mit Licht und Geräuschempfindlichkeit in Verbindung gebracht werden; nicht selten für diese Patienten fälschlicherweise diagnostiziert als Migräne ohne Aura (MWOA) werden
• Decongestants scheinen die besten zu arbeiten Kopfschmerzen zu lösen, aber nur vorübergehend

Diese seltene Kopfschmerzen hat sogar als ein medizinisches Geheimnis in der Washington Post und porträtiert im Fernsehen in der Hit-Drama Grey ‘s Anatomy (Season 5 Episode 3: Here Comes the Flood) veröffentlicht worden, in denen Dr. Sloan diese Bedingung in einem Menschen diagnostiziert, die dies hatte Kopfschmerzen für 7 Jahre.

Um es einfach auszudrücken, gibt es eine anatomische Stelle in der Nase, wo ein Nerv zwischen zwei Strukturen komprimiert zu werden. Es ist analog zu Bein Ischias. aber der Nase / Gesicht. Der Nerv, der eingeklemmt zu werden, ist entweder die vordere ethmoid Nerv, ein Zweig von der ophthalmologischen Abteilung des Trigeminus ist oder einer der Nerven des Ganglion sphenopalatinum (auch bekannt als Ganglion pterygopalatinum) abzweigt.

Als solche beinhaltet Schmerz Regionen, in denen eine dieser Nerven eingeklemmt werden. Das Diagramm zeigt eine Seitenprofil der Nase, wo beide Nerven (anterior ethmoid Nerv in grün und Ganglion pterygopalatinum in lila) befinden. Beide Nerven innervieren, das Septum, die die linken und rechten Nasenhöhlen sowie seitliche Aspekte der Nase trennt. Das Ganglion pterygopalatinum innervates zusätzlich das Dach des Mundes und der oberen Zähne.

Als solche Patienten, die an Kontaktstellen Kopfschmerzen mit zusätzlichen Symptomen der oberen Zähne und Zahnfleisch Schmerzen und / oder ungerade Empfindungen des Daches des Mundes haben in der Regel Ganglion sphenopalatinum Beteiligung, nicht aber die vordere ethmoid Nerv (man beachte die lila Verteilung des Ganglion pterygopalatinum ).

Der Täter inneren Nasenstruktur, führt oft zu Nervenkompression ist ein Septumdeviation oder ein Septum-Sporn, der gräbt oder ragt in die Seite der Nase (Mitte oder oberen Muschel). Betrachten Sie es als Hallux valgus in der Nase. Das Septum ist eine Wand, die die rechten und linken Nasenhöhlen aufteilt und soll gerade sein. Wenn es jedoch abgewichen wird, kann es zu einer Verengung auf der einen Seite führen. Wenn eine schwere genug, mit jeder Nasenschleimhautschwellung, kann es in die seitliche Nasenwand zu graben, wo die Mitte und überlegen turbinates werden dem Pinpoint Kopfschmerzen liegen nicht weit entfernt.

Hier ein aktuelles Bild von einem septalen Sporn nach und vor nasal Abschwellen. Schmerzen treten offensichtlich mit Staus im zweiten Bild.

Neben dem Septum, gibt es andere mögliche Strukturen, die weniger häufig Nervenkompression verursachen können führende Punkt Kopfschmerzen einschließlich Concha bullosa (belüftet mittleren Muschel) oder abnorm positioniert turbinates zu kontaktieren. Muscheln (minderwertige durch den Pfeil unten) sind normal inneren Nasenstrukturen, die warm und befeuchten die Luft, wie es durch die Nase geht.

Wenn Kontaktstelle Kopfschmerzen vermutet werden, muss ein Patient leider durch eine Aufarbeitung zu gehen, die beinhaltet:

• HNO-Auswertung
• Nasale Endoskopie Vorhandensein eines strukturellen Problems zu bestätigen
• CT-Scan des Kieferhöhle ist der Schlüssel Test zu erhalten keine zugrunde liegenden Sinus Pathologie oder anatomische boney Unregelmäßigkeiten zu gewährleisten.
• CT Hals kann zusätzlich empfohlen werden, wenn Ganglion sphenopalatinum Neuropathie mit endoskopischen Vorschlag einer möglichen Schädelbasistumor vorliegt.
• Magnetresonanztomographie in der Regel von einem Neurologen erhalten keine zugrunde liegende Gehirn / Wirbelsäule Pathologie zu gewährleisten.

Je nach der nasalen Endoskopie und CT-Scan Befunde kann ein diagnostischer Test von Arten im Büro durchgeführt werden, wobei das Endoskop Nasen kann "berühren" der Kontaktpunkt Bereich zu sehen, ob es reproduziert oder verschlimmert die Kontaktstelle Kopfschmerzen. Eine Follow-up-Test wäre zu betäubende Medizin im Bereich der Kontaktstelle anwenden und sehen, ob es den Schmerz löst.

In Anbetracht der grundlegenden Problem führt, Punkt Kopfschmerzen zu kontaktieren ist ein strukturelles Problem, gibt es keine Pille oder Nasenspray das wird "heilen" dieses Problem wie ein gebrochener Knochen kann nicht mit einer oralen Pille fixiert werden.

Nasensprays und Nasentropfen können vorübergehend (bis wenige Tage Stunden) helfen, da diese Medikamente jede Schleimhaut Schwellung zu reduzieren, die vorhanden ist, um dadurch Raum zu schaffen und jede Kompression von Nerven entlastet. der Moment, aber die musocal Schwellung auftritt, kommt der Schmerz zurück.

Als solches ist die Standardbehandlung der Quelle Problem zu behandeln Operation, um die darunterliegenden anatomischen Strukturen, die zu Nervenkompression zu adressieren. Chirurgie beinhaltet in der Regel das Septum oder Entfernen des septalen Sporn Richt. In seltenen Fällen kann sogar Sinus Operation erforderlich sein. Das Ziel ist, so viel Platz wie möglich zu schaffen, jede Nervenkompression zu verhindern, wenn Schleimhautschwellung auftritt.

In seltenen Fällen gibt es weniger invasive Optionen, die ebenfalls berücksichtigt werden können (Injektionen), obwohl wieder, in der Regel nur vorübergehend in der Dauer (Monate besten; Wochen häufiger). Wir bieten nicht mehr diese Option gegeben, wie vergänglich das Relief ist.

Eine gemeinsame Frage, die ich höre, ist, warum diese Kopfschmerzen habe jetzt auftreten, da ein Septumdeviation oder septalen Sporn wahrscheinlich seit Jahren präsent, noch bevor die Kopfschmerzen begonnen.

Es gibt keine gute Antwort auf diese Frage. ein Gedanke ist jedoch, dass während einer viralen Infektion der oberen Atemwege, für welchen Gründen auch immer, der Nerv geworden ist auf eine Art von Neuropathie hypersensibilisiertem führt. Mit dieser Neuropathie, führt jede körperliche Reizung der Nerven einschließlich der physikalischen Kompression Schmerzen während vor der viralen Nervenverletzung, würde Schmerz nicht aufgetreten sind.

Aber das ist nur eine Vermutung.

Was, wenn es keine Anatomische Abnormalitäten?

Wenn es keine anatomischen Anomalien sind, wird es weniger wahrscheinlich, dass ein Kontaktpunkt Kopfschmerzen vorliegen. Differentialdiagnose an dieser Stelle wäre ein Zahn Problem sein. atypische Migräne. Cluster-Kopfschmerz. trigmeninal Neuralgie. Trigeminus Migräne. oder eine echte Ganglion sphenopalatinum Neuralgie ohne physikalische Grundlage.

Es ist immer noch möglich, es kann eine sino-nasal physikalische Grundlage für die Kopfschmerzen, für die chirurgische Behandlung heilsam sein kann, aber es wird nur weniger wahrscheinlich, wenn es keine erkennbaren sino-nasal strukturellen Probleme sind.

Typischerweise Überweisung an einen Neurologen wird in dieser Situation gemacht.

Wenn Sie eine Kontaktstelle Kopfschmerzen vermuten, benutzen Sie bitte unser Büro für einen Termin kontaktieren.

Verwandte Blog Artikel

In Verbindung stehende Artikel Leser gesehen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Kopfschmerzen Wann sollten Sie sich Sorgen …

    Kopfschmerzen: Wann sollten Sie sich Sorgen machen? Über 100 Millionen Amerikaner sind unter Kopfschmerzen leiden, mit rund 35 Millionen erleben Migräne. Und obwohl die meisten Kopfschmerzen…

  • Kapitel 18 Kopfschmerzen, Trigeminus …

    Kapitel 18 — Kopfschmerzen Ursachen von Kopfschmerzen Intrakranialen disease Kann Schmerz in nur Einer begrenzten Anzahl von möglichkeiten erzeugen. Mit seltenen Ausnahmen, Stimulation oder…

  • Ständige Kopfschmerzen verursacht, was …

    Ständige Kopfschmerzen Ursachen Kopfschmerz ist eine der häufigsten Erkrankungen oder Symptome in der Welt. Es wird von Menschen aller Altersgruppen erlebt, zu jeder Zeit des Tages oder der…

  • Kopfschmerzen Schmerzlinderung, beste Schmerzlinderung bei Neuralgie.

    Kopfschmerzen Schmerzlinderung Auch bekannt als Cephalgien, Encephalgia, Stress Kopfschmerzen, Migräne, Menstruations Kopfschmerzen, Splitting Kopfschmerzen, Myogenic Kopfschmerzen, Myofascial…

  • Ursachen von häufigen Kopfschmerzen … 2

    Mehr als 37 Millionen Amerikaner leiden unter Migräne. Diese vaskuläre Kopfschmerzen ist am häufigsten im Alter zwischen 15 und 55, und 70% bis 80% der Betroffenen haben erlebt eine…

  • Kopfschmerzen, Migräne — Trigeminus …

    Kopfschmerzen, Migräne # 038; Trigeminusneuralgie Die Lösung des Rätsels von Pain: Kopfschmerzen, Migräne Trigeminusneuralgie (TN) Kopfschmerzen sind kein Spaß. Chronische Kopfschmerzen sind…