Cervical Cancer Treatment, Brachytherapie Gebärmutterhalskrebs.

Cervical Cancer Treatment, Brachytherapie Gebärmutterhalskrebs.

Cervical Cancer Treatment

Gebärmutterhalskrebs Überblick

Gebärmutterhalskrebs tritt in den Gebärmutterhals. der Teil des weiblichen Fortpflanzungssystems, das die Vagina und Uterus verbindet. Fast alle Fälle von Gebärmutterhalskrebs werden durch Humane Papillomaviren (HPV). ein verbreitetes Virus, das von einer Person zur anderen beim Sex weitergegeben werden können. Während die meisten HPV-Infektionen keine Symptome verursachen und ohne Behandlung zu gehen, werden einige Fälle im Laufe der Zeit Gebärmutterhalskrebs verursachen.

Gebärmutterhalskrebs führt zu mehr als 12.000 neue Fälle und 4.000 Todesfälle pro Jahr in den Vereinigten Staaten allein. Es tritt am häufigsten bei Frauen mittleren Alters. Die Todesrate von Gebärmutterhalskrebs hat sich in den letzten Jahrzehnten dank Früherkennung durch den Pap-Test deutlich gesunken.

Risikofaktoren für Gebärmutterhalskrebs sind Rauchen, Infektionen mit dem humanen Immundefizienz-Virus (HIV). Geburt auf drei oder mehr Kindern gegeben und mit mehreren Sexualpartnern langfristige Nutzung von Antibabypillen, zu haben.

Was sind meine Behandlungsmöglichkeiten?

Die Behandlungsmöglichkeiten im Überblick

Gemeinsame Behandlungsmöglichkeiten für Gebärmutterhalskrebs umfassen Chirurgie, Strahlentherapie und Chemotherapie, oft in Kombination.

Chirurgische Möglichkeiten zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs sind radikale Hysterektomie. oder Entfernung der Gebärmutter, des Gebärmutterhalses und einen Teil der Vagina. Frauen, die dieses Verfahren durchlaufen kann nicht mehr Kinder haben. Trachelektomie. oder Entfernung des Gebärmutterhalses, ist eine eher konservative chirurgische Option, die Fruchtbarkeit zu bewahren hilft. Precancerous Zervixanomalien können mit Konisation behandelt werden. oder kegel Biopsie, ein Verfahren, das die Entfernung eines kegelförmigen Keil aus dem Gebärmutterhals handelt.

Die Strahlentherapie, die hochenergetische Röntgenstrahlen verwendet, Krebszellen zu töten, ist eine gemeinsame Behandlung von Gebärmutterhalskrebs. Die Behandlung kann externe Strahlentherapie betreffen (EBT) oder Brachytherapie oder eine Kombination aus beiden.

  • Externe Strahlentherapie (EBT): Verfahren zur Herstellung eines Strahl hochenergetischer Röntgenstrahlung oder Protonenstrahlung auf den Ort des Tumors zu liefern. Der Strahl wird außerhalb des Patienten erzeugt wird (in der Regel durch einen Linearbeschleuniger für Photonen / x-ray und Zyklotron oder Synchrotron für Protonenstrahl), und wird am Ort des Tumors ausgerichtet. Diese Röntgenstrahlen können die Krebszellen zu zerstören und eine sorgfältige Planung der Behandlung können die umgebenden normalen Gewebe geschont werden. Keine radioaktiven Quellen sind im Inneren des Körpers des Patienten platziert. Siehe Externe Strahl-Therapie Seite (www.RadiologyInfo.org/en/info.cfm?pg=ebt) für weitere Informationen.
  • Brachytherapie: die vorübergehende Unterbringung von radioaktiven Stoffen im Körper, in der Regel eingesetzt, um eine zusätzliche Dosis zu geben, oder Schub von Strahlung auf den Bereich der Exzisionsstelle. Siehe die Brachytherapie Seite (www.RadiologyInfo.org/en/info.cfm?PG=brachy) für weitere Informationen.

EBT und Brachytherapie werden häufig zusammen verwendet Gebärmutterhalskrebs zu behandeln, mit der Brachytherapie vier bis sechs Wochen beginnen, nachdem das EBT beendet ist.

Chemotherapie, oder die Verwendung von Medikamenten, das Wachstum von Krebszellen zu stoppen oder zu verlangsamen, ist oft mit einer Strahlentherapie gegeben zervikalen Krebs zu behandeln. Forschung deutet darauf hin, dass die Zugabe von niedrig dosierten Chemotherapie hilft macht die Strahlung effektiver arbeiten.

Wie kann ich aus den Optionen wählen?

Behandlungsempfehlungen für Gebärmutterhalskrebs sind in erster Linie auf der Bühne des Krebs. Andere Faktoren sind Alter, Gesundheit, persönliche Vorlieben und den Wunsch, Kinder zu haben. Ihr Krebs-Care-Team, die einen Gynäkologen gehören könnten. Onkologe. gynäkologischen Onkologen oder ein Onkologe, werden die Optionen diskutieren und Empfehlungen.

Wenn ich eine Operation wählen, wird nach wie vor Strahlenbehandlung erforderlich sein?

Strahlentherapie kann nach der Operation notwendig sein, Gebärmutterhalskrebs, um sicherzustellen, dass alle Krebszellen nicht während der Operation entfernt werden zerstört. Die Forschung hat, dass die Strahlentherapie gezeigt nach der Operation die Ergebnisse bei vielen Frauen verbessert. In fortgeschrittenen Fällen von Gebärmutterhalskrebs, Strahlentherapie kann nach der Operation verwendet werden, um Schmerzen zu lindern und behandeln Blutungen.

Wie effektiv ist moderne Strahlung Behandlung von Gebärmutterhalskrebs?

Die Strahlentherapie arbeitet sowie Chirurgie für Gebärmutterhalskrebs im Frühstadium zu behandeln. Größere Krebserkrankungen werden am besten behandelt mit einer kombinierten Therapie mit Bestrahlung, Operation und Chemotherapie.

Was passiert während der Strahlentherapie?

Vor Beginn der Behandlung werden Sie nach einer Planungssitzung geplant, um die Behandlungsbereiche zu kartieren. Dieses Verfahren, als Simulation bekannt. beinhaltet Röntgenstrahlen und / oder eine Computertomographie des Beckens. Ihre Haut wird mit einem farbigen Stift markiert werden die Strahlentherapeuten zielen auf die Dosis zu helfen. Obwohl die Simulation schmerzlos ist, können Sie für mindestens eine Stunde dem Gesicht nach unten auf einem speziellen Tisch liegen haben.

Für jede EBT Behandlungssitzung wird der Patient auf der Behandlungsliege mit den Ausrichtungslaser und die Markierungen sorgfältig positioniert, die auf den Patienten während der Simulation gelegt worden war. Der Therapeut geht außerhalb des Raumes und schaltet den Linearbeschleuniger von außen. Strahlen, die von einer oder mehreren Richtungen verwendet werden kann, und der Strahl auf, so lange wie mehrere Minuten für jedes Feld sein kann.

EBT ist in der Regel in einer Reihe von täglichen ambulanten Sitzungen, von Montag bis Freitag für zwei bis neun Wochen gegeben. Das Behandlungsverfahren kann eine Stunde oder weniger pro Tag, und die meiste Zeit ist die Positionierung und Abbilden des Patienten verbracht. Die Dauer der Behandlung hängt von der Art der Behandlung und Lieferung der Dosis gegeben. Die Länge jeder Behandlung wird in der Regel die gleichen von Tag zu Tag sein.

Brachytherapie für Gebärmutterhalskrebs wird am häufigsten mit einer Vorrichtung genannt Tandem- und ovoid Applikator durchgeführt, die aus einem hohlen Metallrohr besteht (die Tandem), die durch den Gebärmutterhals in die Gebärmutterhöhle oder den zentralen Hohlraum in den Uterus eingeführt wird. Das Tandem ist etwa 10 Zoll lang und so dünn wie ein Bleistift. Die ovoids sind hohle Metallkapseln, die klein genug sind, gegen den Gebärmutterhals in die Vagina Form. Das radioaktive Material wird in sehr kleinen, nicht-radioaktiven Metallkapseln eingeschlossen. Alternate Applikatoren wie interstitielle Brachytherapie oder Zylinder können anstelle von ovoids empfohlen werden, abhängig von der Lage des Tumors.

Bevor die Brachytherapie beginnt, kann eine intravenöse Leitung in den Arm oder die Hand eingeführt werden Anästhesie zu liefern. Je nach Ort des Tumors und Ihren Arzt s Empfehlungen, können Sie allgemeine Anästhesie und / oder ein Beruhigungsmittel erhalten.

Brachytherapie kann im niedrigen Dosisrate (LDR) oder einer Hochdosisrate (HDR) geliefert werden. LDR Brachytherapie ist ein stationärer Vorgang, bei dem Implantate durch die Scheide in den Gebärmutterhals eingeführt sind und neben dem Tumor platziert, während der Patient unter Narkose ist. Die Implantate bleiben an Ort und Stelle, während die Strahlung mit einer kontinuierlichen Geschwindigkeit über ein bis zwei Tage geliefert wird. Gepulster Dosisrate (PDR) Brachytherapie wird in ähnlicher Weise geliefert, aber die Behandlung erfolgt in periodischen Impulsen (in der Regel eines pro Stunde) und nicht kontinuierlich.

Das HDR-Verfahren wird auf ambulanter Basis durchgeführt, obwohl Sedierung erforderlich ist. Sobald eine genaue Positionierung der Vorrichtung (en) bestätigt worden ist, wird das radioaktive Material für einige Minuten eingebracht und dann entfernt, entweder manuell durch den Onkologe oder durch einen computergesteuerten Maschine als Afterloader bekannt. Wenn die Behandlung abgeschlossen ist, wird die Fördereinrichtung aus dem Patienten entfernt.

Während die HDR Behandlungsphase nur 30 Minuten dauert, bis mehrere Stunden das gesamte Verfahren, einschließlich der Platzierung der Abgabevorrichtung, in Anspruch nehmen. Die Patienten können bis zu 10 separaten HDR-Brachytherapie Behandlungen über einen oder mehrere Wochen erhalten.

Was sind mögliche Nebenwirkungen der Strahlentherapie?

Nebenwirkungen der Strahlentherapie gehören Probleme, die als ein Ergebnis der Behandlung selbst sowie von Strahlungsschäden an gesunden Zellen im Behandlungsbereich auftritt.

Die Anzahl und Schwere von Nebenwirkungen, die Sie von der Art der Strahlung hängt erleben und Dosis, die Sie erhalten, und der Teil des Körpers behandelt. Sie sollten mit Ihrem Arzt und eine Krankenschwester über irgendwelche Nebenwirkungen erleben Sie sprechen, so dass sie ihnen helfen, zu verwalten.

Strahlentherapie kann frühen und späten Nebenwirkungen verursachen. Frühe Nebenwirkungen auftreten während oder unmittelbar nach der Behandlung und sind in der Regel innerhalb weniger Wochen verschwunden. Gemeinsame frühen Nebenwirkungen der Strahlentherapie sind Müdigkeit oder Erschöpfung und Hautproblemen. Haut im Behandlungsbereich kann empfindlicher geworden, rot, gereizt oder geschwollen. Andere Hautveränderungen gehören Trockenheit, Juckreiz, Peeling und Blasenbildung.

Je nach Gebiet behandelt werden, können andere frühe Nebenwirkungen sind:

  • Haarausfall in dem Behandlungsbereich
  • Mund Probleme und Schwierigkeiten beim Schlucken
  • Essen und Verdauungsprobleme
  • Durchfall
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • Schmerzen und Schwellungen im Behandlungsbereich
  • Harn- und Blasen Änderungen

Späten Nebenwirkungen, die selten sind, treten Monate oder Jahre nach der Behandlung und sind häufig permanent. Sie beinhalten:

  • Veränderungen im Gehirn
  • Rückenmark Änderungen
  • Veränderungen in der Lunge
  • Nierenveränderungen
  • Kolon und Rektum-Änderungen
  • Unfruchtbarkeit
  • Gelenkveränderungen
  • Lymphödem
  • Mund Änderungen
  • Sekundär Krebs

Es besteht ein geringes Risiko, Krebs aus der Strahlentherapie zu entwickeln. Nach Bestrahlung zur Behandlung von Krebs, sollten Sie für wiederkehrende und neue Krebserkrankungen in regelmäßigen Abständen von Ihrem Onkologe geprüft werden.

Welche Art von Behandlung Follow-up sollte ich erwarten?

Ihr Arzt kann eine Reihe von Follow-up-Prüfungen empfehlen nach der Behandlung abgeschlossen ist. Follow-up-Prüfungen kann eine physische Check-up, Bildgebungsverfahren (s) und Blut oder andere Labortests.

Post-Behandlung Besuche sind wichtig, weil sie Ihren Arzt helfen, festzustellen, ob Ihr Zustand stabil ist oder sich geändert hat. Diese Besuche geben Ihnen auch die Möglichkeit, mit Ihrem Arzt, um Nebenwirkungen zu besprechen, die Sie als Folge der Behandlung erfahren können.

Gibt es neue Entwicklungen meine Krankheit in Behandlung?

Es wurden in der Diagnose und Behandlung von Gebärmutterhalskrebs in den letzten Jahren eine Reihe wichtiger Fortschritte, einschließlich:

  • Sentinel-Lymphknoten-Biopsie, ein diagnostisches Verfahren verwendet, um Ausbreitung von Krebs zu überprüfen, die die Entfernung von weniger Lymphknoten als in früheren Verfahren erfordert.
  • Neue Impfstoffe, die eine Infektion mit einigen der HPV-Typen, die mit Gebärmutterhalskrebs verhindern, die durch bestehende Impfstoffe nicht gesteuert werden.
  • Experimentelle Impfstoffe, die Frauen mit fortgeschrittenem Gebärmutterhalskrebs helfen kann, die durch die Erzeugung einer Immunantwort auf Proteine, die in dem Virus, das die Gebärmutterhalskrebszellen anormal wachsen wieder aufgetreten oder metastasiert hat.
  • Zielgerichtete Medikamente, die die Vorteile der Chemotherapie mit weniger schweren Nebenwirkungen bereitzustellen.
  • Neue antivirale Medikamente, die zervikalen Pre-Krebs zu behandeln.

Klinische Versuche

Viele Gebärmutterhalskrebs klinischen Studien sind im Gange oder in Planung. Das National Cancer Institute hat Links zu verschiedenen Ressourcen auf klinische Studien, einschließlich der Ergebnisse aus den jüngsten Studien, Informationen über laufende und anstehende Prüfungen und Leitfaden für die Interessenten an einer Teilnahme.
www.cancer.gov/clinicaltrials/results/type/cervical

Weitere Informationen und Ressourcen

Das National Cancer Institute s Gateway-Seite auf Gebärmutterhalskrebs:

bitte beachten Sie

RadiologyInfo.org ist keine medizinische Einrichtung. Bitte kontaktieren Sie Ihren Arzt mit spezifischen medizinischen Fragen oder für eine Verweisung an einen Radiologen oder anderen Arzt. Um eine medizinische Bildgebung oder Radioonkologie-Anbieter in Ihrer Gemeinde gefunden haben, können Sie die ACR-akkreditierten Einrichtungen Datenbank finden.

Diese Website wird keine Kosteninformationen zur Verfügung stellen. Die Kosten für bestimmte medizinische Bildgebung Tests, Behandlungen und Verfahren können nach geografischer Region variieren. Diskutieren Sie die Gebühren im Zusammenhang mit Ihrem vorgeschriebenen Verfahren mit Ihrem Arzt, der medizinischen Einrichtung Personal und / oder Ihrer Krankenkasse ein besseres Verständnis der möglichen Kosten erhalten Sie entstehen werden.

Webseite Review-Prozess: Diese Webseite wird regelmäßig von einem Arzt mit Erfahrung im medizinischen Bereich präsentiert überprüft und weiter durch Ausschüsse von der American College of Radiology (ACR) und der Radiological Society of North America (RSNA), bestehend aus Ärzten mit Erfahrung in mehreren radiologisch Bereichen überprüft .

Außerhalb Links: Für die Bequemlichkeit unserer Nutzer, RadiologyInfo .org bietet Links zu entsprechenden Websites. RadiologyInfo.org. ACR und RSNA sind nicht verantwortlich für den Inhalt der Web-Seiten enthalten unter den folgenden Links zu finden.

Copyright © 2016 Radiological Society of North America, Inc. (RSNA).
Um aktuelle und genaue Informationen zu gewährleisten, wir erlauben nicht das Kopieren, sondern fördern auf diese Seite zu verknüpfen.

Empfehlen RadiologyInfo an einen Freund

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Cervical Cancer Treatment, ca Gebärmutterhals Behandlung.

    Gebärmutterhalskrebs Behandlung Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Gebärmutterhalskrebs zu behandeln. Loop-Exzision mit der elektrischen (LEEP) Dieses einfache Verfahren kann in der…

  • Cervical Cancer Treatment, Symptome …

    Gebärmutterhalskrebs: Behandlung, Symptome und Ursachen Speichern, um diese für eine spätere Seit vielen Jahren war Gebärmutterhalskrebs die häufigste Ursache für Krebstod bei Frauen in den…

  • Cervical Cancer Information aus, Gebärmutterhalskrebs Zyste.

    Gebärmutterhalskrebs Über 15.000 Frauen in den Vereinigten Staaten sind mit Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) jedes Jahr diagnostiziert. Der Gebärmutterhals ist der schmale Teil am unteren…

  • Cervical Cancer Treatment Mehr …

    Cervical Cancer Treatment: Mehr Optionen, bessere Ergebnisse Peter Frederick, MD, FACOG betreibt das da Vinci ® Surgical System. Die Wahl der Behandlung hängt hauptsächlich von der Größe des…

  • Cervical Cancer Facts, Stufe 2 Gebärmutterhalskrebs Symptome.

    Cervical Cancer Facts Gebärmutterhalskrebs beginnt auf der Oberfläche der Frau # 39; s des Gebärmutterhalses. Wenn anormale Zellen beginnen, zunächst ungewöhnlich verändern und zu wachsen, es…

  • Cervical Cancer Treatment von …

    SafeMedTrip.com Holen Sie Sich das Best Value and Service für medizinische treatment in Indien Beste indische Krankenhäuser Amt für hohe Qualität und erschwingliche Cervical Cancer Treatment…